Wie läuft eine Wassergeburt ab ???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jenzi8 24.02.06 - 05:28 Uhr

Huhu ...meine frage steht ja schon ...
habe mich entschieden eine wassergeburt zu machen..so schön in der wanne liegen ...wird bestimmt angenehm ... da ich eh sehr gerne baden gehe;-) !!

Wie ist das denn nun ? was ist mit dem ganzen blut und auch die nachgeburt schwimmt das dann alles da neben mir rum ?? habe mal was von nem großen abfluss gehört -...das wasser läuft nach und alles andere wird schnell weggesaugt ? stimmt das ?
interessiert mich brennend was da auf mich zu kommt...liebe grüße Jenny

Beitrag von hebigabi 24.02.06 - 07:48 Uhr

Das mit dem "großen Abflusss" kenne ich aus keiner Geburtswanne.

Du sitzt da drin und kommst einfach raus- die einen vor der Plazentalösung und die anderen danach und weißt du was---> es ist dir völlig wurscht, wie das Wasser aussieht, das ist nämlich sowas von nebensächlich, wenn du dein Kind auf dem Arm hast.

Einen großen Tipp allerdings noch:

Versteif dich nicht auf die Wassergeburt - denn meistens läuft es völlig anders, als du willst und dann bist du enttäuscht und so muss das nicht sein.

Freu dich, wenn du reindarfst und dich drin wohl fühlst unter Wehen (das ist nämlich nicht unbedingt gesagt, dass du es dann auch noch klasse findest) ansonsten such dir alternative Stellungen, wie du am besten mit den Wehen klarkommst.

Entscheiden kannst und solltest du dich erst, wenn du richtige GEBURTSWEHEN hast, alles andere vorher kannst du vergessen!

Liebe Grüße von

Gabi

Beitrag von jacqi 24.02.06 - 10:22 Uhr

hallo jenny,

ich habe gleich bei der ankunft in der klinik meinen wunsch zur wasergeburt geäussert.
ich bin dann in der schlussphase ins wasser rein.
die hebamme hat wasser eingelassen und dann durfte ich planschen gehen ;-)
die nachgeburt wurde an land geholt und es schwamm nix bei mir im wasser rum ;-) kleine blutfetzen (hört sich schlimmer an als es ist) wurden abgelassen, die haben nur den stöpsel kurz gezogen, dann lief es ab.

eine ganz normale geburtswanne mit normalen abfluss.

alles gute jacqi #baby hendrik 7 monate