Eine Frage an euch Schwangeren..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ulrike_k 24.02.06 - 08:25 Uhr

Guten morgen,

ich bin eigentlich im Forum Kinderwunsch.
Habe an euch Schwangeren eine Frage.

Meine letzte Periode war am 31.01. nun habe ich seit über 1 Woche unterleibschmerzen. Habe einen Zyklus von 26-28 Tagen. Das komische ist, das ich noch nie so früh unterleibschmerzen gekriegt habe, die Schmerzen kriege ich am selben Tag der Periode nie vorher.
Hat das einer von euch auch gehabt, als ihr Schwanger geworden seit?

LG
Uli

Beitrag von becca04 24.02.06 - 08:34 Uhr

Liebe Uli,

witzigerweise hatte ich dieses Mal (ich hätte meine Periode am 31.01. bekommen sollen, war aber unwissentlich schon schwanger, grins) auch diese Schmerzen. So ab dem 28.01. hatte ich dieses typische Ziehen im Bauch und schon meine Binden- und Tampon-Vorräte überprüft - die Schmerzen haben ca. 5 Tage angehalten und dann waren sie von einem Tag auf den anderen weg, ohne dass auch nur ein Tropfen Blut geflossen wäre... Ich habe dann aber trotzdem noch eine Woche gewartet, bis ich einen Schwangerschaftstest gemacht habe (am 7.2.) und der war dann so richtig schön positiv (und ich hatte ihn abends (!) gemacht).

Hast Du sonst noch irgendwelche "Symptome" - v.a. Brustschmerzen? Oder diese unglaubliche Müdigkeit? Du könntest auch schon einmal Deine Temperatur messen über einige Tage hinweg. Ich habe das zwar auch nie gemacht, aber als dann meine Tage ausblieben, habe ich das spaßeshalber angefangen und siehe da: meine Temperatur war konstant bei 36,8 Grad, egal wann ich gemessen habe (normalerweise bin ich nur ca. 35,6 Grad warm...).

Du könntest sicherlich auch schon einen Frühschwangerschaftstest machen, denn - solltest Du schwanger sein - ist Dein Urin sicher schon gesättigt von hcg (!).

Also, ich fiebere mit Dir mit und bin gespannt auf das "Ergebnis",
ganz liebe Grüße,
Sabi.

Beitrag von ulrike_k 24.02.06 - 08:45 Uhr

Hallo Sabi,
vielen Dank für deine Antwort.
Außer die Unterleibschmerzen habe ich noch Brustspannen, aber die habe ich auch vor meiner Periode und müde bin ich oft.Die Unterleibschmerzen sind genau die gleichen wie kurz vor meiner Periode.
Ich mache heute einen frühschwangerschaftstest.Bin mal gespannt...

Ich wünsche dir in deiner Schwangerschaft alles alles Gute#liebdrueck

LG
Ulrike

Beitrag von kruemling 24.02.06 - 08:29 Uhr

Guten Morgen Uli,

ich hatte ganz starke ziehende Schmerzen in der rechten leistengegend.
Mein Arzt meinte aber am Anfang das dieses auch einfach nur mit dem ES zu haben könnte.

Ich drück Dir aber die Daumen.
LG
kruemling

Beitrag von mareamonn 24.02.06 - 14:20 Uhr


Hallo
also bei mir war es ganz genauso.. hatte ja grad erst die Pille abgesetzt und nie damit gerechnet das ich jetzt schon schwanger sein könnte.
Die Schmerzen waren eigentlich genauso wie bei meiner Periode nur wesentlich schlimmer.. ich habe dann auch relativ früh einen test gemacht und der war *nachmittags!!!* super - positiv!!

Also.. ich drück dir (euch) ganz feste die Daumen
Gruesse
Mary