Bänderriss

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nicole2012 24.02.06 - 08:30 Uhr

Guten Morgan Ihr lieben,

mein Mann hat sich vor 2 Wochen beim Fußball verletzt. Dir Ärztin im KH sagte es wär ein Bänderriss. Und das die einen Bänderriss heute nicht mehr operieren. Oder nur noch in seltenen Fällen.

Er hat erstmal für 1 Woche Gips bekommen und danach eine Schiene.

Der Chirurg sagte, daß er die Schiene jetzt noch ca. 2-3 Wochen tragen soll und dann ist gut.

Aber mein Mann hat leider nicht genau nachgefragt. Mich interessiert nämlich... Was passiert jetzt mit dem gerissenen Band? Wächst das von allein wieder zusammen? Ich kann mir das nur sehr schlecht vorstellen.

Hatte das schonmal jemand von Euch? Wurdet Ihr operiert?

#blume

LG

Nicole

Beitrag von antje1802 24.02.06 - 08:40 Uhr

Hallo Nicole,

Hatte auch einen Bänderriss und ein Schiene bekommen.

Nach 3 Wochen sind die Bänder wieder zusammengewachsen.

Schiene muß ich jetzt noch mal 3 Wochen zur Stabilisieung des Gelenks tragen.

LG Antje

Beitrag von nicole2012 24.02.06 - 08:56 Uhr

Hallo Antje,

erstmal Danke für Deine Antwort #blume

Ich kann mir das schlecht vorstellen. Hab auch nicht wirklich Ahnung davon. Die Bänder sind doch elastitsch #kratz oder?! Wie können die dann wieder zusammen wachsen? Von allein....Ok, vielleicht ist das Band nicht richtig durchtrennt, dann ist das ja klar, es kann wieder zusammen wachsen.

Hast Du noch Probleme danach? Viele berichten ja von Trittunsicherheit und das man schneller wegknicken kann usw.

#liebe Grüße

Nicole

Beitrag von antje1802 24.02.06 - 09:21 Uhr

Hallo Nicole,

bei mir waren 2 Bänder durchgerissen#heul.

Wie das mit den zusammenwachsen geht#kratz weiß ich auch nicht.

Aber meine Bänder waren ganz durch.


Hatte schon mal vor 7 Jahren einen Bänderiss am selben Fuß#augen und knicke immer wie damit um,deshalb bekomme ich nach der Schiene(womit ich fast keinen Schuh anziehen kann) so eine elastische Bandange die ich immer tragen muß.



Habe aber immer Angst gleich wieder umzuknicken. #

Bin nur auf einer Fußmatte umgeknickt wie beim letzten mal.

LG Antje

Beitrag von nicole2012 24.02.06 - 11:43 Uhr

Oje, da hat´s Dich ja gleich doppelt erwischt...#schock

Der Fuß von meinen Mann war so angeschwollen, daß man ihn gar nicht mehr als Fuß erkannte #schock

Ich denke mal Fußball hat sich für mein Mann erstmal erledigt.

Mußt Du die Bandage immer tragen? Oje, daß ist ja lästig. Ich nehme mal an, daß dann der Fuß nicht mehr so belastbar ist und schnelll wegknickt. Desshalb kann ich mir auch nicht vorstellen wie das Band wieder zusammen wachsen soll.

Naja, werd mal googeln und gucken ob ich was raus bekomme....

Nochmal #liebe Dank und LG

Nicole

Beitrag von nini280877 01.03.06 - 10:06 Uhr

Hallöchen!

Also soweit ich weiß wachsen Bänder nicht wieder zusammen.Man kann aber auch ohne gut zurecht kommen.Da dein Mann ja offensichtlich viel Sport treibt, wird seine Muskulatur die fehlenden Bänder "ersetzen".
Hatte selbst einen doppelten Bänderiss im rechten Fuß und jetzt zusätzlich noch rechtes Knieinnenband und lebe ganz gut damit. Das erste Mal(Fuß) wurde bei mir noch operiert hat aber nüscht gebracht und wird heute genau aus dem Grund nicht mehr gemacht.
Mach dir also nicht zu viele Sorgen,dein Männe wird bald wieder auf seine Füße kommen.Schau doch mal wieviele Profi-Fußballer sich Bänder reißen und kuze Zeit später wieder auf dem Platz sind. (Vorallem dank guter Physio).

Alles Gute und gute besserung für deinen Mann.
Nini