Bitte helft mir - Leonie 9,5 Monate - schlaft so schlecht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von susiiie018 24.02.06 - 08:49 Uhr

Hallo ihr Lieben.#blume

Unser Sonnenschein#sonne Leonie (04.05.05) schläft seid ca. 3 Wochen wieder sehr, sehr schlecht.#schmoll Also gerne geschlafen hat sie ja noch nie. Aber jetzt bin ich dann auch am Ende.

Mittags will sie nur mehr eine halbe Stunde schlafen. (Wir "jausnen" um ca. 11.00 Uhr nochmal eine #mampfBanane, so zwischen 11.30 und 12.00 Uhr gehts in Bett. Sie schläft aber nie länger als 30 Min. Ausgeschlafen ist sie dann aber nicht wirklich.)
--> Sollte ich denn das Mittagsessen VOR dem Schläfchen geben, meint ihr das ist besser??#kratz
Sie schläft dann eben nachmittags nochmal eine halbe Stunde.

Abend bekommt sie ihren Gute Nacht Brei, um ca. halb 8 darf sie nochmal an meine Brust #liebdrueck(zum einschlafen) dann schläft sie meistens bis 1.00 Uhr und will dann UNBEDINGT an meine Brust, wenn nicht, (hab ich alles schonprobiert) dann schreit sie solange, bis ich ihr was gebe. So geht das dann mind. noch zweimal die Nacht.:-(
Meistens, nachdem sie aufgewacht ist, hol ich sie auch zu uns ins Bett, da ich soooo müde bin.#gaehn

Was meint, ihr, mach ich denn was falsch? Könnt ihr mir helfen??

#danke

Lg
Susi und #babyLeonie

Beitrag von buffy1907 24.02.06 - 09:06 Uhr

Hi susi,

leider kann ich nicht helfen. Kann Dir aber mitteilen, dass er bei uns genauso ist. Niko wurde gestern 9 Monate alt und ich muss auch noch jede Nacht mehrmals raus, obwohl ich nicht stille.

Ich habe schon öfter gelesen, dass gerade in dem Alter sich die Kinder immer wieder versichern, ob Mama denn auch da ist. Mein Sohn ist von jeher schmusig und anhänglich - und leider auch von jeher ein schlechter Schläfer, der alles hört, was draußen vor sich geht.

Ich nehme diese Phase einfach mal so hin, ich glaube es gibt sich wieder. Vor allem, wenn Eure Kleine schon besser geschlafen hat, dann wird das sicher auch wieder so.#liebe

Ach ja, eine Idee noch: Habe festgestellt, dass Niko seit er abends Brei ißt´, manchmal nachts richtig Durst hat. Er trinkt dann 150 ml Tee und schläft echt weiter. Bekommt er den Tee nicht, dann wird er 3 Std. lang immer wieder wach. Ist aber nicht jede Nacht so. Vielleicht probierst Du das mal??

Also Kopf hoch, Ihr seid nicht alleine!

LG, Sandra

Beitrag von hasifm 24.02.06 - 09:08 Uhr

hallo,
ich würde das mittagessen auf jeden fall vor dem schlafen geben.

susi