bin ganz irritiert(sorry lang)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fiore5473 24.02.06 - 09:11 Uhr

hallo ihr lieben!!!
ich hoffe ihr habt alle eine schöne kugelzeit!!!
ich hoffe dass es für mich auch bald soweit sein wird!!zum 3.mal!!(2jungs 11 und 7 jahre)
ich wende mich an euch,da ich hoffe jemand hat etwas ähnliches mitgemacht wie ich gerade!!!!
habe letzte woche einen test gemacht der war hellrot pos.vorgestern auch das gleiche.
da mir immer schwindelig,schlecht,brüste tun weh undund und ist ging ich gestern zu meinem ha.(mein gyn ist weiter weg und hatte keine zeit.erst am 3.3.)
der machte einen test und der war neg!!!!!!!!
ging nach hause und war etwas irritiert!!!
machte zu hause nochmal einen test und siehe da hellrot pos!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!¨¨
ich werde noch wahnsinnig!!!
mein nmt war am 14.2.
sorry für das ganze#bla#bla
schönen tag und alles gute!!!!!!!!!!!!¨¨¨
lg nicole#liebdrueck#schwitz#sonne#klee

Beitrag von apro1111 24.02.06 - 09:22 Uhr

Hallo Nicole

Erst mal herzlichen Glückwunsch!!
Bei mir war anfangs der Urintest beim FA auch negativ, obwohl ich alles positive Tests in der Hand hatte. Beim Arzt ist das HCG wohl höher angesetzt, ich glaube erst ab 50 und nicht so empfindlich wie die SS-Tests die man kaufen kann. Der Test wird schon noch positiv, wirst sehen, musst Dich noch etwas gedulden.

Liebe Grüsse

Andrea mit #baby Jasmin 27.SSW

Beitrag von fiore5473 24.02.06 - 09:27 Uhr

hallo andrea!!
danke!!!ich hoffe es sehr!!!!
lg nicole#liebdrueck#blume

Beitrag von knuddel1312 24.02.06 - 09:22 Uhr

Hallo!

Ich würde den langen Weg auf mich nehmen zum FA um gewissheit zu bekommen!:-) Aber andererseits denke ich das du den sst schon vertrauen kannst, das komische ist nur das bei deinem ha der Test negativ war, aber da würd ich auch nicht so viel drauf geben ich denke der macht das ja nicht alle Tage, vielleicht war der Test auch alt von ihm#kratz
Wünsche Dir auf jedenfall viel Glück und drücke dir die Daumen#freu

LG
Sandra +#ei 8.ssw

Beitrag von fiore5473 24.02.06 - 09:26 Uhr

hallo sandra!!
danke!!
es ist nicht nur der weg zum fa sonder er hat auch vorher keine zeit!!!also warte ich bis3.3.
bin soooo nervös!!!
lg nicole#liebdrueck#blume

Beitrag von kruemling 24.02.06 - 09:22 Uhr

Guten Morgen Nicole,

mein frauenarzt hat es so schön gesagt, ein Test kann Negativ sein und man ist trotzdem Schwanger, aber wenn ein Test positiv ist, ist man auf jeden Fall schwanger.
Also freu Dich einfach und versuch die Zeit bis zu Deinem Termin beim FA zu genießen.

LG
kruemling

Beitrag von fiore5473 24.02.06 - 09:24 Uhr

hallo!!
danke!!!!!!!!!!!!!!!!¨
bin etwas nervös!!!!!!hatte im aug 05 einen abbort und habe ewtas mehr angst als sonst!!!!
warte ab bis 3.3.!!!
schönes we!!!!
lg nicole#liebdrueck

Beitrag von nanny86 24.02.06 - 09:39 Uhr

Hallo Nicole,
ich war 5 Tage über der Zeit hab dann einen Test gemacht pos. Am nächsten Tag hatte ich Zwischenprüfung (Azubi) nach der Prüfung dann nochmal einen Test und am dritten Tag dann zu meiner FA die hat nicht nur Urin untersucht sonder gleich einen Vaginalen Ultraschall gemacht und da war eindeutig eine aktive Schwangerschaft zu erkennen *freu*#huepf
Ich denke ein SSt hat fast immer recht sind aber zwei Pos dann hat er auf jeden fall recht!!.

gruß Jasmin und Vanessa #baby

Beitrag von fiore5473 24.02.06 - 09:41 Uhr

hallo jasmin!!
danke!!!!ich habe sogar drei pos tests!!
bin aber so irritiert!!naja warte bis am 3.3.!!!
bin ganz nervös!!!!!!
ich hoffe ebeb soo sehr!!!
also dann!!lg nicole#liebdrueck#blume

Beitrag von angelina27 24.02.06 - 09:55 Uhr

Hallo, bei mir war beim Frauenarzt der Test auch neg!
Ließ mich aber nicht beirren, ging nach 2 Wochen wieder hin, und er überreichte mir den Mutterpass!

Kann sein das die hcg werte bei diesem Test sehr stark sein müssen, es gibt ja so viele verscheidene!!
Aber wenn Du 2 mal pos getestet hast, würde ich mir keine Gedanken mehr machen! Wünsche Dir alles Liebe,
lg aus wien, mit zwergi 7 , und baby 22+3#freu

Beitrag von fiore5473 24.02.06 - 11:33 Uhr

hallo!!
danke für deine lieben worte!!!!!
ich hoffe esso!!kann fast nicht mehr warten!!!
gib bescheid wenn ich zurück bin!!
lg aus der schweiz nicole

Beitrag von angelina27 24.02.06 - 11:36 Uhr

Hallo!

Ja melde Dich, würde mich echt freuen! Drück Dir ganz fest die Daumen!

Lg Michi