Hipp, Alete & Co

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von alyson 24.02.06 - 09:22 Uhr

Seit Wochen gibt es ein Thema Vogelgrippe.
Da das Virus acugh Deutschland erreicht hat, sind wir (Mann und ich) sicher das dass Virus ganz Deutschland infiziert. Doch wie sieht es mit der Nahrung von Hipp, Alete & Co aus, die alles strengsten Kontrollieren. Gebt ihr dann euren Kindern Geflügel zu essen? Vertraut ihr Hipp, Alete & Co?
Eure Meinung würde mich sehr interessieren

LG

Beitrag von tinibo 24.02.06 - 09:25 Uhr

Also, ich denke, da mußt Du Dir keine Sorgen machen. Wenn Geflügel gebraten bzw. abgekocht wird, wird das Virus immer abgetötet. Ich finde sowieso, daß deswegen ein bißchen sehr viel Trara gemacht wird. Und da die Gläschennahrung ja immer vorgekocht ist, würde darin mit Sicherheit kein Virus mehr sein.

Alles LIebe!
Tinibo!

Beitrag von bianca_deroberti 24.02.06 - 09:30 Uhr

Hallo!!!
Ich mach mir da auch schon Gedanken darüber. Ein wenig Angst ist glaube ich von jedem da. Also ich werde mich mit Geflügel bei meinem Kind zurück halten.
Ich habe vor einigen Wochen eine Sendung angeschaut, da war der Claus Hipp zu Gast und der meinte das man ihm Vertrauen könnte, das er alles genau Kontrolliert....
Ich weiss auch nicht so wirklich, bin mal gespannt was die anderen Mamis darüber denken.
Liebe Grüße
Bianca mit #baby 6 Monate

Beitrag von angel06 24.02.06 - 09:31 Uhr

Hallo,

langsam sollte bekannt sein, der der Virus durch erhitzen getötet wird und Geflügelfleisch wird ja nicht roh in die Gläschen getan ;-)

Ich selbst esse jeden Tag Geflügelwurst, weil das nun mal eine gesunde und fettarme Ernährung ist. Kinderwurst wir auch aus Geflügel gemacht, bekommt meine Kleine auch.

Also lasst es Euch weiterhin #mampf


lg

angel

Beitrag von wdreamprincess 24.02.06 - 09:30 Uhr

Ich seh das so wie Tinibo. Ich es auch selber immer noch Huhn, ich ess das ja schließlich nicht roh. Das Virus wird abgetötet, wenn das Fleisch bzw. die Eier durchgegart sind. Also geht von Gläschenkost bestimmt keine Gefahr aus.

LG,
Denise + #baby Fynn (*21.09.2005)