Heute ET - und ich kratze mir die haut runter...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deinemudder 24.02.06 - 09:38 Uhr

Hallo,

vielleicht kennt jemand das problem und kann mir helfen: vor etwa einer woche fing plötzlich meine haut am gesamten körper furchtbar an zu jucken. Es handelte sich dabei nicht nur einfach um das übliche trockene-haut-jucken, sondern erstreckte sich wirklich über den ganzen körper einschließlich fußsohlen, handflächen, ohren (innen, außen), augen, gesicht, kopfhaut etc.
Es ist SO schlimm, dass ich bereits nicht an mich halten konnte, und meine beine mit einem bimstein bearbeitet habe - und mir die halbe haut runterrubbelte...

Mein FA sagte am montag, es handele sich um calciummangel, ich soll mir so ein röhrchen brausetabletten holen, dann würde der juckreiz verschwinden.
Leider ist er nicht verschwunden, sondern schlimmer geworden. Ich habe die letzten beiden nächte kaum geschlafen.

Tatsächlich gehe ich davon aus, dass der juckreiz verschwindet, wenn ich niedergekommen bin - allerdings habe ich keine anzeichen und sehe mich gerade wahnsinnig werden.
Und mein arzt - klar - hat natürlich heute waaahnsinnig viele patientinnen, ich muß mit viel wartezeit rechnen. Das ist natürlich in diesem stadium der schwangerschaft und mit einem kleinkind schlecht zu machen.

Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen?
Vielen dank im voraus und Grüße

Alex

Beitrag von littlemocassin 24.02.06 - 09:49 Uhr

Hallo Alex !
Ich leide mit dir !!!! habe diesen dämlichen Juckreiz auch, aber bereits seit mehreren Wochen... eigentlich schon seit Weihnachten und es wurde erst immer schlimmer. Ich hab bereits VIELE Nächte #gaehn durchgemacht und war oft kurz vorm Irre werden...... #heul
Momentan nehm ich Globulis und bade jeden Tag in Sahne/Olivenöl im Badewasser und krem mich andauernd ein....... Ich war auch beim Hautarzt > sie meinte auch, das kommt von der Hormonumstellung und sie könnte nix machen. Sie hat dann aber noch mal mit meinem Gyn gesprochen und beschlossen, ich könnte ein Antiallergikum bekommen. Aber ich hab jetzt noch 2 Wochen und wenn es nicht wieder schlimmer wird.....
Das wird dir wahrscheinlich auch nicht allzuviel helfen, aber ich hoffe, du wirst bald erlöst ;-)
Ich denk an dich ! #liebdrueck
littlemocassin + Ü-#ei > 39. SSW

Beitrag von deinemudder 24.02.06 - 12:29 Uhr

Vielen dank für die antwort.

Ich habe jetzt nochmal bei meinem fa angerufen, dort meinte man, ich solle dringend zum hautarzt gehen.
Zum glück kam ich dort recht schnell dran, allerdings konnte er auch nichts weiter für mich tun, als mir eine lotion und einen öl-badezusatz zu verschreiben. Natürlich wird das zeug nicht von der kasse bezahlt und ich durfte mal eben 35 euro für beides hinlegen#schock

Naja, wenns hilft... und lange haben wir ja (hoffentlich) auch nicht mehr.;-)

Grüße
Alex