Katzen haben ein feines Gespür

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von shandor 24.02.06 - 10:11 Uhr

Vergangene Nacht habe ich sehr schlecht geschlafen.
Zum einen, weil Tabby heute kastriert wird und zum anderen, weil die kleine Maus unbedingt auf #augen mir schlafen wollte.
Tabby schläft sonst nie bei uns im Bett, ja nicht einmal im Schlafzimmer. Aber letzte Nacht------------------!

Könnt ihr euch das vorstellen?
Ich liege auf der Seite und die macht es sich auf mir "gemütlich"#schock

Tabby ist keine Schmusekatze, sie kommt nur selten zum kraulen.
Daher war ich doch sehr erstaunt über ihr Benehmen. Sie muss doch was gespürt haben?

Eva

Beitrag von .elfe 24.02.06 - 10:27 Uhr

Morgen Eva,

Ich wette, das hat sie!
Mein Forrest hat auch immer auf mir drauf geschlafen als er Angst hatte, wenn ich mich gedreht habe ist er wie ein Hamster im Laufrad mitgelaufen :-D.
Jetzt wären mir 4 kg auf der Brust aber zu schwer. :-p
Ist Tabby schon aufgewacht?
Machs ihr heut gemütlich wenn sie wieder nach Hause kommt! #liebe
LG Elfe

Beitrag von shandor 24.02.06 - 10:33 Uhr

Hallo Elfe

Um 11,30 Uhr kann ich beim Tierarzt anrufen. Dann wird entschieden wann ich sie abholen darf.

Ich habe schon alles bereit gestellt für die Kleine und bin jetzt ganz ungeduldig.#augen

Eva

Beitrag von .elfe 24.02.06 - 10:51 Uhr

Bleibt sie bis heute Nachmittag?
Kann mir vorstellen, wie hibbelig Du gerad bist.
#liebdrueck
Ich war auch immer tierischst aufgeregt. #schwitz

Am besten lass sie noch im Transportkörbchen, wenn sie nämlich aufwacht ist der Geist zwar hellwach aber der Körper noch lange nicht! Sie taumelt dann durch die Wohnung und versucht irgendwo hochzuspringen. #schock

LG von meinem Geschwader ! #liebe

Beitrag von shandor 24.02.06 - 10:56 Uhr


Ich habe vorsichtshalber den Kratzbaum mit einem Bettbezug abgedeckt.
Ich werde sie in ihrem Transportkorb lassen, habe aber auch noch ein Körbchen und eine kleine Katzentoilette in eine ruhige Ecke gestellt. Bei uns ist es aber sowieso sehr ruhig.:-D
Ich weiß nur nicht, wie ich sie davon abhalten soll, auf´s Sofa oder die Fensterbänke zu springen.
#kratz

Beitrag von thewho 24.02.06 - 13:44 Uhr

Hi!

Ich würde sie gar nicht rauslassen erstmal. Wir haben unsere erstmal im Bad eingesperrt - da stehen sowohl Futter als auch Näpfe - bis sie körplerlich wieder fit sind.

Einmal ist meine Katze mir entwischt und die Treppe runtergepurzelt #schock, das fand ich alles andere als witzig. Aber auf Kater und Katze gleichzeitig aufpassen ist mir damals noch nicht gelungen #hicks

Haben sie dann erst abends wieder rausgelassen, und die ganze Nacht haben sie vor Erschöpfung geschlafen.

Wir waren den halben Tag mit im Bad, beruhigen, schmusen und streicheln, wenn sie wollten. Das war wohl das richtige für unsere, denen ging es schnell wieder gut.

Auf den Kratzbaum würde ich sie gar nicht lassen, genausowenig wie auf andere höhere Möbel.

Viel #klee!

LG