Kennt das jemand??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von engeldernacht_37 24.02.06 - 10:20 Uhr

Hallo ihr lieben,
weiß jemand was das ist?? PHS chronica rechts!!
Der Orthopäde sagte nur was von OP und da hab ich gesagt mach ich nicht und das es eine Knochenentzündung wäre und mir nix hilft!!
Meine Hausärztin hat auch mein Blut untersucht und da hab ich gestern erfahren das meine Rheumawerte nicht okay sind!! Habe aber leider erst im März einen Termin.
Naja solange werd ich auch noch aushalten,die Schmerzen hab ich eh ob jetzt oder später einen Termin. Aber vielleicht kann ich mich ja doch schon mal ein bißchen schlau machen mit eurer Hilfe!!

Schon mal Danke im voraus

Birgit37

Beitrag von schokobine 24.02.06 - 12:08 Uhr

Hallo Birgit!

Meine Schwiegermutter hat vor ein paar Monaten auch diese Diagnose "PHS" bekommen. Weiß nicht, ob es das gleiche ist, wie bei dir, aber bei ihr hat es "Periarthritis calcarea" bedeutet. Bei ihr war´s im Schultergelenk - sie konnte ihren rechten Arm kaum noch bewegen. Das Problem waren - glaube ich - Kalkablagerungen im Gelenk, die die Schmerzen verursacht haben. Vor einigen Wochen ist sie dann (mittels Laparoskopie) operiert worden. Inzwischen ist sie fast beschwerdefrei. :-) Von einer Knochenentzündung war bei ihr allerdings nicht die Rede.... #kratz

Gute Besserung für dich!

LG Sabine