Märzis welcher Monat war der schlimmste für euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chey 24.02.06 - 10:39 Uhr

huhu ihr lieben märzis,

welcher Monat war für euch der schlimmste?

also der letzte der 9. Monat find ich sehr krass#schwitz

aber bald haben wir es geschafft...#huepf

obwohl meine süsse noch kein grosses interesse zeigt und sich bemerkbar macht um zu schlüpfen...#schmoll

wie ist das bei euch?

alles liebe

chey morgen 39 ssw

Beitrag von lonedies 24.02.06 - 10:49 Uhr

Hi,

bin zwar kein Märzi aber mit ET 2.4. nah dran. Fand den 2. und 3. Monat im wahrsten Sinne des Wortes zum :-%. Dagegen fühl ich mich jetzt pudelwohl. #freu

LG Loni + Höhli 35.SSW

Beitrag von coco71979 24.02.06 - 10:57 Uhr

Also ich fand die ersten 4 Monate sehr schlimm, weil mir da so :-% war. Bis zum 9. Monat war die SS ganz ok. Aber seit dem 9. Monat gehts mir nicht mehr ganz so gut. Der Bauch stört mächtig und überall stößt du mit dem Bauch an. Die Rückenschmerzen werden immer schlimmer #heul und man kann sich kaum noch richtig bewegen. Meine Hausarbeit leidet auch schon etwas, weil ich mich nicht mehr bücken kann. Wenn ich nur 10 Minuten abwasche und länger stehe bzw. mich versuche zu bücken, dann kriege ich sofort Rückenschmerzen. Ich kann mir noch nicht einmal mehr alleine die Schuhe anziehen #heul.

Also wenn ich das mit der Übelkeit am Anfang der SS vergleiche, dann war die Übelkeit ein Klax.

L. G.
Melanie 36. SSW

Beitrag von butte 24.02.06 - 10:55 Uhr

Hey Chey,
also ich muß sagen, der letzte monat ist echt zum haare raufen. mann kann halt nicht mehr so wie man will und wartet jeden Tag drauf, das es losgehen könnte. ich find das ist am schlimmsten.
Mein krümel ist schon seit 2 Tagen vrdächtig ruhig und wehen habe ich auch schon öfters aber sehr unregelmäßig. Vielleicht gehts ja beald los.
Liebe Grüße Ivonne ET 7.3.

Beitrag von jana0479 24.02.06 - 11:09 Uhr

Hallo,
ich (34ssw) hab zwar erst am 10.04. ET, aber find die letzten wochen auch am schlimmsten. Bis vor gut 2 wochen ging noch alles super, aber unser wurm wächst und wächst und das zerrt an mir...bin dauermüde, quengelig, hab fast ständig hunger. Ich kann mich nicht lange in irgendeiner position halten (sei es sitzen, stehen, laufen, liegen) und bin von daher sehr unruhig...naja, ist ja nicht mehr lang...

Lg Jana

Beitrag von mapi74 24.02.06 - 11:24 Uhr

Hallo!
Also ich bin mit dir einverstanden. Dieser letzte Monat ist echt krass. Wenn ich nachts endlich mal einschlafe, wache ich sofort ergen meiner Blase wieder auf und muss aufs Klo. Wenn ich dann wieder im Bett bin, strampelt die Kleine so stark, dass der Schlaf auf sich warten lässt.
Tagsüber kann ich kaum mehr stehen, da meine Füße so mies angeschwollen sind....
Ich kann's echt nicht mehr abwarten, dass die Kleine kommt, damit der Horror endlich vorbei ist... na ja, wahrscheinlich geht's dann mit 'nem neuem Horror los!!!
Alles Liebe und drücke allen Märzis zum Endspurt die Daumen.
Mapi + #baby Paola (38+5)

Beitrag von mutti06 24.02.06 - 11:33 Uhr

hi,unser errechneter termin soll der 7.4.06 sein.
aber ich muss sagen auch bei mri ist der monat märz am schlimmsten überallt tut was weh der rücken die rippen die bauchdekce oder etwas.
ich kann auch nicht lange irgendetwas in eienr position tun da gebe ich euch allen recht aber einen vorteil hat es ja,denn man weiß bald hat man es geschafft.
sagen wir mal so,das meiste ist hnter einem.

sagt mal,passt hier eigentlich nicht hin aber ist da snoch im rahmen wenn man in der 34. ssw. nur eine wehe auf dem ctg hat und muttermuind unverändert ist?
ich meine viele haben da ja schon mehr wehen oder das kind hat sich schon gesenkt etc.

gruß

Beitrag von chey 24.02.06 - 11:49 Uhr

huhu mutti,

ich bin morgen in der 39. ssw und ich hab noch nix von all dem#heul und die kleine hat sich bei mir noch nicht gesenkt !

also du siehst es muss nicht sein...vielleicht geht das alles in kürzester zeit, keine ahnung , obwohl ich schon der 28 ssw wehen hatte, ausgelöst durch eine blasenentzündung und siehe da jetzt geht nix mehr.#schock

grüssle chey