Hlfe, dieser aufgewirbelte Saub...

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von lea03 24.02.06 - 10:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,

SEIT MONATEN, kämpfe ich hier vergebens gegen Staub!

ZB. Wohnzimmer, wir haben Laminat, ich sauge 1-2mal täglich den Boden, und wische ihn regelmäßig (2-3 mal die Woche, da man ja alles drauf sieht)
Die Holzwände reibe ich auch regelmäßig feucht ab, und sauge auch da drüber.
Die Couch sauge ich täglich ab. Staubwischen tu ich regelmäßig. Aber dennoch, sobald man was in die Hand nimmt, und jedachdem wie auch noch das Licht reinscheint gibt es eine rieeeesen Staubwolke #hicks *hatschi*

Der sammelt sich auch so schnell wieder in Staubfäden an, ich komme mit dem Wischen garnicht mehr nach #schmoll

Ja mai, wo kommt der her, und wie bekomme ich ihn weg???

Mir ist das noch nie so aufgefallen, wie jetzt in dieser Wohung.

Im Schlafzimmer auch.

Im Bad geht es.

Was kann ich noch machen, als dauersaugen und wischen?
Irgendwann muss er doch wieder verschwinden.

Meine Mutter meint das würde daran liegen, das da wo Wohnzimmer und Schlafzimmer ist, den ganzen Tag die Sonne scheint und es deswegen mehr auffallen würde #kratz hä???!!!

Gibt mir mal bitte Tips ;-)

#danke

Liebe Grüße
Katrin

Beitrag von verdamp_lang_her 24.02.06 - 11:30 Uhr

Rollos runtermachen, Licht auslassen, Kerzen verwenden, als Grufti leben.:-p

Du saugst 1-2 mal am Tag?#schock

Katrin, hast du etwas einen Putzfimmel, oder was?

#liebdrueck
Patsy

Beitrag von lea03 24.02.06 - 12:08 Uhr

ich habe definitiv EIGENTLICH keinen Putzfimmel.

Aber ich muss doch den Staub wegbekommen *grrr*

1-2am Tag muss schon sein im Wohnzimmer, wie gesagt wir haben helles Laminat und ne 2,5 jährige Tocher ;-)


Diele zb. sauge ich nicht so oft ;-)

#liebdrueck
Katrin

Beitrag von verdamp_lang_her 24.02.06 - 14:08 Uhr

Schnuckel, den Kampf verlierst du!

Ich hab auch helles Laminat, einen 4,5 jährigen JUNGEN, einen 10 jährigen JUNGEN und einen MANN, der nur jeden 3. Tag weg ist. Glaubst du im Ernst, ich bin zum Saugen und Putzen auf die Welt gekommen?

#liebdrueck
Patsy

Beitrag von lea03 24.02.06 - 14:17 Uhr

#freu


natürlich nicht, genauso wenig wie ich. Allerdings habe ich einen suuuper pinglichen Mann, und meine Schwiegermutter lass ich erst garnicht hier rein ;-) #augen #freu

Ich werde Eure Tipps annehmen #freu und mache einfach das Rolle ein bissi runter ;-)

#danke

verstaubte *lol* Grüße
Katrin
#liebdrueck

Beitrag von kleopatra1803 26.02.06 - 14:25 Uhr

Hallo Katrin,

bei uns ist das auch so mit dem Staub und ich habe mich auch erst dumm und dusselig geputzt und gestaubsaugt. Vor allem auch wegen den Leuten, die ja vorbeikommen könnten.
Aber mittlerweile bin ich auf dem Standpunkt, entweder die Leute, denen es nicht sauber genug ist, bleiben wo der Pfeffer wächst, oder ich zeige ihnen gerne, wo bei uns die Putzsachen stehen. Sie können sich dann gerne nützlich machen. Übrigens schließe ich da meinen Mann, Schwiegermutter etc. mit ein!

Meine Mutter hat einen guten Spruch im Wohnzimmer hängen, und zwar geht er so :

Bei uns ist es sauber genug, um gesund zu bleiben und
dreckig genug um sich wohl zu fühlen!

In diesem Sinne liebe Grüße
Kerstin

Beitrag von sandra7.12.75 24.02.06 - 17:08 Uhr


Hallo

Wir haben auch Laminat,vergiss es einfach.Es ist nur bei schlechtem Wetter sauber und wenn es dunkel ist.Und vielleicht noch 5 minuten nach dem Putzen:-p.Am Anfang war ich auch so blöd aber das hat jetzt ein Ende.Ich habe besseres zu tun.

lg

Beitrag von aggie69 24.02.06 - 13:10 Uhr

Genau DESHALB wollte ich kein Laminat und habe überall nur Teppiche! Es würde mich auch wahnsinnig machen im Sonnenschein ewig den Staub zu sehen.

Also - pack einfach Auslegware drüber! #freu

Beitrag von hermine_ 24.02.06 - 13:36 Uhr

Hallo Katrin!

Dein Mutter hat recht. Je heller es ist, umso besser sieht man den "Dreck".

Da kannst Du leider nicht viel tun außer Rollos runter und Licht aus. ;-)

VG
Hermine #sonne

Beitrag von lea03 24.02.06 - 14:18 Uhr

#danke


Rollladen ist ein bissi unten. Und es wird hier schon viel sauberer *lol* ;-)

Also kann ich davon ausgehen, dass das normal ist #gruebel ?

Liebe Grüße
Katrin

Beitrag von verdamp_lang_her 24.02.06 - 14:44 Uhr

"Also kann ich davon ausgehen, dass das normal ist#gruebel ?"

Nöö, aber du kannst davon ausgehen, dass es bei anderen schlimmer aussieht.#hicks#schwitz

#liebdrueck
Patsy

Beitrag von lea03 24.02.06 - 14:53 Uhr

*lol*

wie nicht normal #gruebel

was solls, kann ja auch ganz romatisch sein, denn es erinnert ein bisschen an Schnee während die Sonne schön ins Wohnzimmer scheint ;-) #freu

#liebdrueck
Katrin

apropos Schnee: Lea sagte da ja auch noch tatsächlich: Mama, da guck es schneit #schock

Beitrag von wasteline 24.02.06 - 19:38 Uhr

Ich hab zwar kein Laminat, sondern Echtholz und so große Probleme damit nicht.

Allerdings benutze ich auch nicht den Staubsauger, weil der nicht nur vorne saugt, sondern hinten auch wieder Staub aufwirbelt. Das fällt natürlich bei einem Teppichboden nicht auf, aber bei Holz und Laminat sieht man halt, was Staubsauger für Dreckschleudern sind.

Ich fege alle 3 Tage mit einem ganz feinen Besen die Zimmer aus und wische höchstens 1 x in der Woche nebelfeucht.

Beitrag von schichtsalat 25.02.06 - 00:20 Uhr

Hallo Katrin,
versuche mal diese Staubtücher und Staubbesen. Die nehmen nur den Dreck auf ohne hinten wieder was rauszuschleudern. Oder den Staubsaugerbeutel oft wechseln, hilft zumindest zeitweise.
Ich bin aber mit diesem Besen (weiss jetzt nicht wie der heisst) echt voll zufrieden. Ersetzt natürlich nicht das Saugen und Wischen, aber zumindest täglich muss es ja nicht sein ;-) .

Gruß,
schichtsalat