Erfahrung mit nenedent??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schmetterlingsfee 24.02.06 - 10:44 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Zahnarzt hat mir von nenedent erzählt und ich wollte mal hören ob es schon jemand von euch ausprobiert hat bzw. auch schon was drüber gehört hat.

Wie habt ihr das denn gemacht als das erste Zähnchen da war??

Liebe Grüsse,

Ina mit Moritz#blume

Beitrag von igraine9 24.02.06 - 11:26 Uhr

Hallo,

ich kann dir nur sagen, dass unsere Kunden immer sehr zufrieden waren mit der Nenedent. Michael hat 2Zähnchen(ab morgen vielleicht schon 4), die ich morgens und abends immer mit so einer kleinen Lernzahnbürste putze(es geht aber auch ein Wattestäbchen), dabei benutze ich noch keine Zahnpasta, sondern nur lauwarmes Wasser. Mein KiA hat gesagt, so etwa ab 6Zähne lohnt es sich eine Paste zu verwenden und da es die Nenedent fluoridfrei(das ist wichtig, falls ihr Flourid gebt) gibt, werde ich die auch nehmen.

Alles Liebe
Igraine+Michael(*16.7.2005)

Beitrag von 3blade3 24.02.06 - 11:26 Uhr

Hallo. Wir nehmen die nenedent mit Flour seit unser Sohn einige Zähne hat und kommen prima damit zurecht. Diese Zahncreme ist u.a. auch Testsieger bei Ökotest Kinder. Als er erst ein bzw. zwei oder drei Zähne hatte, hab ich immer mit Wattestäbchen geputzt. LG