Was tut ihr euch Gutes, um mal zu entspannen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von muttiistdiebeste2 24.02.06 - 10:53 Uhr

Hallo,

was macht ihr, um euch mal vom "Kinderstress" ;-) zu erholen? #kratz Ich bin grad etwas ausgepowert und mir fällt nichts ein außer mal (allein) zu der Kosmetikerin zu gehen, für die ich noch den Gutschein von meinem Mann habe.

Bin echt gespannt auf euer Entspannungsprogramm!!!!

lg Ellen

PS. Oma und Opa gibt´s hier nicht in der Nähe, kommt also nicht in Frage und eine vertrauenswürdige Babysitterin habe ich auch noch nicht.

Beitrag von .elfe 24.02.06 - 10:56 Uhr

Yoga!
Das ist das Einzigste was mich richtig entspannt!
Aber selbst dazu hab ich selten Zeit. #schmoll

LG Elfe

Beitrag von nyssa 24.02.06 - 11:10 Uhr

ganz einfach und simpel:

heisse badewanne mit lavendelzusatz, kerzen, tee, ein gutes buch und angehme musik ...nach dem das kind im bett ist und man auf jeden fall ruhe hat. ich tauche am ende immer unter bis die ohren im wasser sind. so hörst du nichts ausser dich, deinen herzschag....

Beitrag von sermin25 24.02.06 - 11:17 Uhr

Hallo,
ich gehe 1-2 mal die woche abends schwimmen und anschließend in die Sauna.

LG Sermin
Sophie 3 Jahre und Noah 1 Jahr

Beitrag von milli08 24.02.06 - 11:46 Uhr

Huhu Ellen,

also ich bin auch so ein Badewannentyp und kann dort auch richtig gut entspannen. Nette Musik, Kerze und ein Buch, einfach mhhhhhhh!!!

Oder 1 x die Wo. gehe ich zum Bauch/Beine/Po-"Hüpfen" über die VHS, danach ist man zwar richtig ausgepowert aber es tut auch richtig gut.

Zu mehr habe ich im Moment auch noch keine Zeit.

Lieben Gruß
Milli08

Beitrag von bade_fee 24.02.06 - 12:56 Uhr

Hallo Ellen,

da unsere Wohnung unglaublich hellhörig ist, gehen Yoga, Entspannungsbad, eine Stunde lesen etc. gar nicht, wenn die Jungs zuhause sind...da höre ich ständig auf die Geräusche und wundere mich, wenn es mal still ist #augen.

Daher bekomme ich ab und zu mal einen ganzen Nachmittag (Sammstag oder Sonntag) "geschenkt", Papa fährt dann mit Finn zu Freunden zum Krabbeln und Spazierengehen etc. und ich habe 4-5 Stunden Freizeit und kann theoretisch ALLES zur Entspannung einplanen...(wenn ich nicht immer die halbe Zeit im Internet rumhängen würde ;-)).

Ansonsten: mal schön Essen gehen mit Freundinnen/anderen Muttis?

LG
Badefee und Finn (*12.12.04)

Beitrag von filienchen 24.02.06 - 16:20 Uhr

Hallo,

hört sich doof an, aber ich habe heute mal entspannt, indem ich bei der Arbeit war. Ich kann mir noch etwas nebenbei bei meinem Chef verdienen. Und da mein Mann zur Zeit krankgeschrieben ist und so auf die Kleine aufpassen kann, bin ich heute mal ins Büro gefahren und habe ein paar Stunden gearbeitet. Ich fand es unheimlich entspannend. In dem Sinne: mal richtig von zu Hause abschalten. Danach bin ich noch etwas durch die Stadt gegangen und habe ein paar Klamotten anprobiert und dann im Sonnenschein nach Hause spaziert. Mein Männe und Püppi sind weggefahren und noch nicht wieder zurück und so entspanne ich noch eben vorm PC, in dem ich hier bei Euch reinschaue...

Euch allen ein schönes Wochenende;-)

Beitrag von silvia_vb 24.02.06 - 23:06 Uhr

Ich gehe 1-2x in der Woche ins Sonnenstudio,da kann ich mich herrlich entspannen,ganze 20 Min. lang!

Ich gehe dort immer auf einer Bank,wo man zur Entspannung eine Duftbrise einstellen kann und es gibt immer eine angenehme Briese alle 30 sek.#freu
danach fühle ich mich sehr ausgeglichen#cool

LG Silvia

Beitrag von schichtsalat 24.02.06 - 23:58 Uhr

Hallo ellen,
ich entspanne auch am besten in der Badewanne.
Und einmal pro Woche in der Chorprobe. Ist zwar manchmal anstrengend, aber singen tut mir einfach gut.
Oder Duftkerzen an, Entspannungsmusik rein (Klassik tuts auch), ein Gläschen Sekt und auf die Couch unter eine Decke.
Und ab und an - ganz ehrlich - tuts auch eine gute DVD.

Schönen Abend noch,
schichtsalat