"Katze hat ihre Tage" Teil 2

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von susiiie018 24.02.06 - 10:56 Uhr

Waren dann gestern sofort bei einem anderen TA.
Leider (oder Gott-sei-dank) hat er nix gefunden, er konnte sich nicht erklären warum/wo sie geblutet hat. #kratzSie hat keine Verletzung, der Darm ist okay und auch bei allen anderen Untersuchungen hat er nix gefunden.#gruebel
Er war auch sehr verärgert über den anderen TA, der wohl alles falsch gemacht hat.:-[:-[#schmoll#heul

Ach, ich hoffe #katzeShila ist gesund, denn mei #katzeKater ist doch erst vor einem Jahr gestorben. #kerze

Lg,
Susi + #babyLeonie + #katzeShila

Beitrag von julchenundmexx 24.02.06 - 12:38 Uhr

Hallo Susi,
ich habe den Beitrag unten mal gelesen. Katzen können sehr wohl ihre Tage haben, ich weiß nicht, warum die Damen hier der Meinung sind, dass es sowas nicht gibt. Eine Katze ist ein Säugetier, da kommt so etwas vor. Ich hatte schon viele Katzen, die ihre Tage hatten, die wurden dann aber sofort kastriert und dann hört das ja auf.
Wie alt ist denn deine Katze? Lass sie einfach so schnell wie möglich kastrieren und dann hat sich das Problem auch erledigt.

LG Birgit

Beitrag von susiiie018 24.02.06 - 12:41 Uhr

Ja, der "neue" Doc meinte auch, dass Katzen ihre Tage bekommen JEDOCH die wenigsten.
Shila ist ca. 6 Monate jung.

Beitrag von julchenundmexx 24.02.06 - 12:55 Uhr

Es kann vorkommen, muß aber nicht. Einige meiner Katzen hatten das, einige nicht.
Ich würde mir so langsam mal einen Termin zum kastrieren geben lassen.

Beitrag von rumorosa 24.02.06 - 13:41 Uhr

Hey das ist ja supi, dass alles i.O ist.

Also ich hab mich eben auch nochmals schlau gemacht und ich hab im ganzen Internet nirgends Artikel gefunden, wo steht das Katzen "bluten" können. Ja nu, lassen wir das #freu

Hauptsache deiner Katze geht es gut. #liebdrueck Finde es echt super, dass du noch eine Zweitmeinung eingeholt hast. #pro

Liebe Grüsse
rumorosa & 3 #katze

Beitrag von susiiie018 24.02.06 - 14:07 Uhr

Ich habe einen Termin für nächste Woche

Beitrag von seven7 24.02.06 - 23:52 Uhr

Kann Euch da nur zustimmen, bin verwundert, daß das so viele Katzenbesitzer nicht wissen. Ich vermute mal, daß man das bei vielen Katzen nicht merkt, weil sie eben sehr reinlich sind. Ist ja auch nicht so viel Blut wie bei einem läufigen Hund. Sogar Ratten sollen angeblich Blutungen bekommen! #kratz
Die Katze meiner Mutter hat übrigens auch schon oft Blutstropfen verloren, mal war es eine Halsentzündung, kam also aus dem Mund, und mal eine Blasenentzündung.
VG

Beitrag von aggie69 24.02.06 - 15:29 Uhr

Meine Katze ist kastriert und bekommt trotzdem hin und wieder ihre Tage. Weiß nicht genau auf welche Art das gemacht wurde,da ich die Katze "gebraucht" bekommen habe.
Sie setzt sich dann immer wieder hin um das Blut abzulecken. Hat mir bisher noch nie was vollgekleckert.

Beitrag von bernadette2 25.02.06 - 23:35 Uhr

Mmmm,
So wie ich Dir schon geschrieben habe,hat noch keine meiner Katzendamen je die Tage bekommen.Mir hat mal ein Tierarzt gesagt,dass Katzen erst die Tage bekommen,wenn sie einmal Junge hatten!Komisch,dass noch nicht mal die Tierärzte da Bescheid wissen!Wenn ich Dir da die falsche Auskunft gegeben habe,dann tut mir das echt leid!Hab da keine Erfahrungen mit gemacht und hatte bisher4 Katzendamen:-(