Fläschen desinfizieren...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von snoppy06 24.02.06 - 11:57 Uhr

hallo ihr lieben...
habe mir ein desinfektionsgerät für die mikrowelle gekauft. jetzt wollte ich die fläschen samt dem ding in die mikrowelle tun zum desinfizieren, aber es paßt net rein in die mikrowelle.

jetzt will ich es halt im topf auskochen. wie lange muss ich das ganze kochen lassen auf dem herd?

meine maus kommt nachher wahrscheinlich endlich aus der kinderklinik heim, und ich wollte das schon mal vorbereiten, da ich leider nicht stillen kann.
#danke für eure antworten.
liebe grüße snoppy06

Beitrag von kaptainkaracho 24.02.06 - 12:34 Uhr

Hallo Snoppy06

Wenn Du vorhast auszukochen und das was Du gekauft hast nicht in die Mikrowelle passt, dann frage ich einfach mal ganz dreist:

was hälst Du von einem Vaporisator? ;-)

Ich konnte nicht dirket stillen (er ließ sich patout nicht anlegen) und das auskochen im Topf war 1. zu aufwendig und 2. Energieunfreundlich (ein Vaporisator würd ich jeder Zeit wieder kaufen)

Da brauch man die Fläschchen und Sauger auswaschen und ab in das Gerät, entsprechendes Wassder hinzu und an (und es kocht von automatisch aus)

Aber das war nicht Deine Frage #hicks

Ich wurde am 25.12.05 aus dem KH entlassen und musste auch im Topf auskochen. Ich war da sehr unerfahren und hab die Sauger 3- 5min und die Fläschchen etwa 8min ausgekocht (natürlich vorher mit spüli normal gewaschen)

Aber über eine Anschaffung des Vaporisators würde ich echt nachdenken (ich hab ihn damals für 37€ bei Media Markt gekauft, aber es gibt auch manchmal tolle Angebote / Plus hatte vor 3 Wochen etwa einen für knapp 20€).

#liebdrueck Alexa + Christian*20.12.05

Beitrag von zauberfee1975 24.02.06 - 13:18 Uhr

Hi,
ich hatte auch so ein Teil für die Mikro,und das ging so lange gut, bis mein Mann die Mikro auf Grillen stellte und nicht zurückdrehte. Tja ich hab dann das Teil und die Flaschen gegrillt;-)
Danach hab ich auch im Topf angefangen auszukochen.
10 min sollten Flaschen und Sauger kochen.Aber ich sag dir gleich es ist total aufwendig und ich hab mir 100mal die FInger verbrannt an den heissen Flaschen.
Ich hab mir am Montag völligst genervt einen Vaporisator von NUK geholt und bin soooo happy mit dem Teil.
Tausch das DIng was du gekauft hast um und investier noch 2o Euro dazu und du hast ein Vaporisator..

LG

Zauberfee

Beitrag von sylterengel 24.02.06 - 15:34 Uhr

Hallo!

Ich koche meine Flaschen auch immer im TOpf aus, ich finde es gar nicht umständlich. 5 min reichen völlig,sauger lasse ich aber manchmal länger drin.

Ich hab mir das Geld lieber gespart und meiner Maus was schönes zum Anziehen gekauft.


LG Sandra

Beitrag von miss.cj 25.02.06 - 11:59 Uhr

Ich hab einfach den Deckel weggelassen und stattdessen einen Teller draufgelegt. klappt prima :-)