1. Geburtstag - wie habt ihr ihn gestaltet?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von engelchen28 24.02.06 - 12:21 Uhr

hallo ihr lieben!

meine kleine wird zwar erst im mai 1 jahr, ich fange aber bereits jetzt schon mal ein bisschen an, mir gedanken über den tagesablauf zu machen.

haben sich eure männer dafür frei genommen? habt ihr omas & opas etc. eingeladen oder 2 - 3 kinder mit ihren mamas? seid ihr einfach nur als kleine familie weg gefahren und habt einen schönen tagesausflug gemacht? gab's kuchen? auch für die kleinen?

und was haben eure mäuse geschenkt bekommen?

alles fragen....

ich bin sehr gespannt auf eure antworten!

lg

julia mit sophie

Beitrag von eisprinzesin 24.02.06 - 12:58 Uhr

Hallo,

also unseren ersten Geburtstag haben wir letztes Jahr im Mai gefeiert. Ich habe die Wohnung geschmückt mit Luftballons, Luftschlangen und einer Geburtstaggsgirlande. Am Nachmittag kamen dann die Familie (wer frei hatte) und Freunde. Es gab Kuchen auch für Kira ( Obsttorte) Dazu hatte ich eine Kindertischdecke und passende Papierteller und Servierten gekauft. Auf dem Tisch hatten wir einen schönen Geburtstagszug. Gegen Abend kam dann der Rest der Familie (alle die arbeiten mussten) und es gab kleine Häppchen und zwei Suppen die sich jeder nehmen konnte. Gegen halb neun waren dann alle weg und wir drei haben uns dann gemütlich ins Bett zusammen gelegt und den Tag ruhig ausklingen lassen. Es war ein wunderschönes Erlebniss.

Geschenke waren z.B. Duplo Steine, Bauklötze aus Holz u.v.


Vielleicht hast du ja jetzt ein bißchen Anregung bekommen.

Liebe Grüße Christine & Kira

Beitrag von liebesmaus 24.02.06 - 13:55 Uhr

Hallo Julia,

also der 1. Geburtstag wurde bei uns etwas größer gestaltet.
Es war im August und vom Verein meines Mannes aus, konnte man für Feiern das Vereinsdomizil mieten. Man konnte somit sich rein setzen, ist eine Küche mit dabei (inkl. Aushilfen für die Küche man musste kaum was machen) und überdachtes Stück draussen sowie eine große Wiese.
Wir haben gegrillt und es gab Kaffee und Kuchen. Mein Mann kümmerte sich ums grillen und ich hab das komplette Kuchenbuffet zusammengestellt und selbst gemacht, Winnie-Puh-Torte, Hefekranz, Erdbeerkuchen, Käse-Sahne-Torte, Schokokuchen, Amerikaner.
Salate hab ich mir von den Gästen mitbringen lassen.
Es waren allerdings auch sehr viele.
Ich glaube über 25 Erwachsene und viele Kinder. Familie, Freunde, Bekannte, Patentante mit Eltern etc.

Aber das geht natürlich nicht immer #;-) Dieses Jahr wird es etwas anders zugehen. Zumal man sich nicht jedes Jahr das Vereinsdomizil mieten kann und ich die ganzen Leute nicht in meine Wohnung bekomme, ich muss mir darüber noch Gedanken machen.

Geschenke bekam sie natürlich total viel bei den Gästen, mein Kombi war bis obenhin voll als wir heim gefahren sind. Schaukelbär, Duplo-Steine, Bücher, Kleider, 1 Patchworkkissen mit ihrem Namen etc.

LG Sabrina

Beitrag von milli08 24.02.06 - 19:27 Uhr

Hallöchen,

schau mal auf unserer HP, da kannst du sehen, was bei uns abging.

Wenn du möchtest schick ich dir auch Vivien´s Einladungskarte als Beispiel.

Lieben Gruß
Milli08