Künstliche Befruchtung IVF ... hat wohl nicht geklappt :(((((

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zara_27 24.02.06 - 12:27 Uhr

Hallo an Alle,

am 11.02 war die Einpflanzung... Davor hatte ich eine leichte Überstimulation durch die Hormonspritzen. Es hatten sich insgesamt 14 Eizellen entwickelt, von denen haben sich dann 13 befruchtet. Die FÄ meinte, dass zwar meine Eierstöcke leicht angeschwollen sind, aber der Transfer trotzdem durchführbar wäre. Was man alles so mit der Zeit lernt..... Wir hatten uns für 2 entschieden, die restlichen 11 befruchteten Eizellen haben wir einfrieren lassen. Falls es beim 1. Versuch nicht klappen sollte.


Seit 2 Tagen hatte ich immer so ein komisches Ziehen im Unterleib. Da hatte ich schon Angst, dass ich meine Periode bekommen. Letzten Monat bekam ich sie am 25.01. Und gestern hatte ich plötzlich Durchfall und starke Kopfschmerzen. Das könnten auch die Nebenwirkungen der Hormontabletten sein "Utrogest" dachte ich mir. Abends bemerkte ich dann, dass ganz leicht rötlicher Schleim gekommen ist. Super :(


Es heisst ja man soll sich nicht auf das verlassen...... aber irgendwie fühlen sich meine Brüste nicht mehr so straff an, die spannen nicht mehr so wie vor 3-4 Tagen. Heute früh kam wieder ganz leicht Blut. Naja, Bluttest lass ich am 27.02 machen, bis dahin möchte ich zwar immer noch positiv denken, aber es ist nicht so ganz einfach.... :(

Falls ihr nach der IVF geblutet und trotzdem schwanger geworden, und auch keine Anzeichen hattet, bitte schreibt mir.

Danke


Zara

Beitrag von tina. 24.02.06 - 17:01 Uhr

Hallo Zara,

schade, dass dir noch niemand geantwortet hat...ist doch gar nicht üblich für unsere Mädels hier #gruebel

Kann dir bei deiner Frage leider nicht weiterhelfen, möchte dir aber ganz doll die #pro#pro drücken, dass es geklappt hat. :-)

Solange dein Arzt nicht das Gegenteil sagt, ist noch alles offen! :-D Du musst dich am Woe nur gut abklenken, damit du nicht dauernd grübelst #gruebel und die Zeit schnell rum geht. Aber das dürfte dieses Woe eh gut klappen, oder?? ;-)

Alles Liebe, gib uns Bescheid, wenn du beim Arzt warst :-)

tina