Tempi auf und ab, normal????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von andrea2909 24.02.06 - 12:37 Uhr

Hallo,

also ich bin ein ziemlicher Neuling in Sache Tempi messen#hicks. Habe erst diesen Zyklus auf anraten meiner FÄ angefangen, da mein letzter Zyklus wahrscheinlich durch erhöhten Testo-Wert 112Tage war#schock. Nehme auch dagegen momentan Tabletten. Sonst sind meine Werte Ok. Und mein Schildrüsenwerte sind auch super. Nun meine Frage ist das wirklich normal das ich ein so auf und ab bei der Tempi habe??? Das ganze verwirrt mich bissl.

Hier mein Zyklusblatt bis jetzt:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=71981&user_id=565863

#danke schon mal für eure Antworten

LG
Andrea#hund

Beitrag von alienka 24.02.06 - 12:48 Uhr

Meine Temperatur hüpft auch zeitweise, aber ich denke, das ist noch in Ordnung.