Buggy für grosse Leute

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pfnoteli 24.02.06 - 13:04 Uhr

Hallöchen

Wir wollen uns gerne einen Buggy anschaffen nur das Problem bei uns ist, dass viele die wir uns angeschaut haben einfach zum schieben zu klein sind. Ich und auch mein Mann sind über 1.80 gross. Hatte jemand von euch das gleiche Problem und ist fündig geworden?

Wäre echt toll!

Danke

Gruss Sandra

Beitrag von hase2102 24.02.06 - 13:14 Uhr

Hallo Sandra!

Das Problem kenne ich nur zu gut. Die guten sind alle zu niedrig und die hohen sind total rappelig.
Bin selber 1,80 und wir haben uns den Chicco CT0.1 gekauft. Er könnte zwar etwas höher sein, aber es geht. Man gewöhnt sich halt dran.
Von Hauck gibt es noch einen, weiß aber nicht genau wie der heißt. Der hätte mir auch noch zugesagt, machte aber beim fahren nicht gerade einen stabilen und festen Eindruck.

Liebe Grüße, Katja mit Riesenbaby Lea (28.12.04)

Beitrag von kaeseschnitte 24.02.06 - 13:39 Uhr

hallo sandra
ich bin fast 1.80 und wir haben einen quinny. geht problemlos. eine bekannte, die ca. 1.85 gross ist, hat den bugaboo.
grüsse
kaeseschnitte

Beitrag von arienne41 24.02.06 - 13:44 Uhr

Hallo!
Meine Freundin zeigte mir heite ihren neuen Buggy von Herlag. Da sind die Griffe höhenverstellbar.
Gruß Arienne

Beitrag von katha_bln 24.02.06 - 18:35 Uhr

wie wärs mit dem peg perego pliko 3???

da kann man die griffen höhenverstellen-wir selber haben den chicco ct 0.1 der ist eigentlich genauso nur das sich die griffe da anders(aber nicht in die höhe) verstellen lassen....

LG Katha+Alina

Beitrag von sasi77 24.02.06 - 20:06 Uhr

Hi,

da hätte ich mich vorher auch mal informieren sollen...hab mir den von Tchibo schicken lassen und der ist zu klein!!!

LG
Sasi (nur 1,77)

Beitrag von vik72 25.02.06 - 21:55 Uhr

Hallo Sandra!

Meine Freundin ist auch sehr gross und hat sich den McLaren Buggy gekauft und ist sehr zufrieden damit. Sie sagte, das sei der höchste, den sie finden konnte. Und die Griffe sind eindeutig höher als beim Pliko P3, den haben wir und wir haben es verglichen ;-)

LG und viel Erfolg beim Shoppen,

vik + Mia (17 Monate)

Beitrag von pfeiferlspieler 30.03.06 - 11:29 Uhr

Hallo Sandra,

ich bin 156cm groß und mein Buggy ist zu hoch für mich! Für Papa ist er ideal wie er sagt, er ist ca. 185cm groß.
Es ist ein Teutonia Swing XL, gebraucht, schau mal:

Teutonia Buggy Swing XL blau-bunt mit rot

Der weltbeste Buggy, der je gebaut wurde –
aus diesem Grund habe ich mir den Buggy ersteigert.
Leider passt er nicht in meinen Opel Corsa, also gebe ich ihn schweren Herzens wieder ab.

Nun zur Beschreibung:

- ergonomisch geformte Griffe
- zwei Griffhöhen für „Groß und Klein“
- 4fach verstellbare Rückenlehne bis zur Liegeposition
- abnehmbarer Sicherheitsbügel für schnelles Ein- und Aussteigen des Kindes, kann von beiden Seiten geöffnet werden
- Reflektoren an Chassis und an den Rädern für mehr Sicherheit im Straßenverkehr
- weicher Stoffsitz
- alle Stoffteile können schnell und einfach abgenommen und bei 30°C im Schonwaschgang in der Maschine gewaschen werden (alles frisch gewaschen vor 1 Monat)
- drehbare, breite Schwenkräder für komfortables Lenken (auch feststellbar), hinten jeweils eine Feststellbremse mit breiter Trittfläche
- 2-Punkt-Gurtsystem mit gepolstertem Schrittgurt
- Sonnendach mit Lichtausschnitt und zusätzlicher herausklappbarer Sonnenblende
- hinten in der Stoffverlängerung des Sonnendachs eine praktische Tasche mit Reißverschluss
- bequem zusammenklappbar, mit einem Klickverschluss gegen ungewolltes Aufklappen zu sichern
- Maße zusammengeklappt: 103 lang, 42 breit, 42 hoch (höchste Stelle des Verdecks)
- Süße Eisenbahnen schlängeln sich über den Stoff – Grundfarbe dunkelblau mit roten Blenden (100% Baumwolle)
- gepflegt und sauber, Gestänge einwandfrei (kein Rost, keine Abnutzung)
- mit Beschreibung
- TÜV-geprüft, GS-Siegel
- Für Kinder von ca. 6 Monaten bis ca. 3 Jahren geeignet

Extra:
- Einkaufsnetz am Schieber
- Ablagenetz unter der Sitzfläche (passt z.B. die Wickeltasche oder ein paar Babygläschen rein)
- Regenverdeck, ohne jede Gebrauchsspur, hüllt den Buggy komplett ein so dass nichts nass werden kann
- passender, original Teutonia Fußsack mit umlaufendem Reißverschluss, kann in eine komfortable Unterlage verwandelt werden

Mängel:
- ein winziges Loch oben an der Befestigung des Sonnendachs (sieht man nur bei genauem Hinsehen und beeinträchtigt die Funktion in keinster Weise)

Wir haben eine Probefahrt bei Schnee und glatter Straße gemacht und waren sehr zufrieden. Klar, ein Buggy kann niemals den Fahrkomfort eines Kinderwagens erreichen, doch er war leicht zu lenken und ihm machten auch ein paar festgefahrene Schneebrocken nichts aus. Unserer Tochter gefiel besonders das Guckloch oben im Verdeck (Folie), welches man mit einer Stoffblende schließen kann.

Bei Interesse bitte Mail an tanja@vetter-photography.com

Viele Grüße, Tanja

Beitrag von mamo26 28.04.07 - 06:30 Uhr

Hallo

Ja ich habe einen gefunden bei Ebay.
Er nennt sich Baby Relax Buggy und ihn gibt es in Hellblau oder Rot.
Bei uns ist auch ein Real der ihn auch hat.
Also wenn ihr einen Real in der nähe habt dann schaut doch da mal.
Ansonsten bei Ebay.
Die Schiebehöhe von dem Buggy beträgt glaube ich so an die 110cm also ein echt super teil.
Ich habe auch lange suchen müssen.


;-)Lg Carmen