Betreff ? Hmmm..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ayyuzlum 24.02.06 - 13:14 Uhr

Ich kann dazu nichts sagen.. :-[
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=30&id=352692

Beitrag von ragnawill 24.02.06 - 13:17 Uhr

Vielleicht sollte sie mal "Brief an ein nie geborenes Kind lesen". Ich musste danach heulen.
Traurig traurig traurig..
Aber jeder hat ein Recht auf seine Meinung und darauf, im Forum Hilfe zu finden.

Beitrag von maeuschen06 24.02.06 - 13:17 Uhr

Mußte das sein? Wenn du dich gerne quälst, bitte, dann lies da weiter. Aber hier muß du sowas nun wirklich nicht einstellen!

Beitrag von ayyuzlum 24.02.06 - 13:20 Uhr

Das ist nicht das erste mal hier im Forum !
Ich habe es reingesetzt weil einige Frauen so .... sind..

Außerdem hättest du es ja nicht zu Ende lesen müssen ( wenn du es getan hast ), meistens sagt der Betreff ja alles..

Einige wissen nicht wie wertvoll es ist schwanger zu sein..

Beitrag von engel_meike 24.02.06 - 13:19 Uhr

Hallo !

Ich finde diese Diskussion gehört hier einfach nicht her ! Was soll das denn, diese Frau wird schon wissen warum sie das in das ungeplant Schwanger Forum rein gestellt hat.

Ich denke viele (auch ich) vermeiden mit Absicht in dieses Forum zu gehen.

Gruß
Meike

Beitrag von simone_2403 24.02.06 - 13:33 Uhr

Und was hat das hier zu suchen?

Was willst du damit bezwecken?Das Frauen auf sie losgehen wie die Hyänen?

Hier im Forum gibt es genügend Frauen die eigene Probleme haben und so eine verlinkung von dir,finde ich unter aller Kanone.

Beitrag von ayyuzlum 24.02.06 - 13:36 Uhr

Dann überlese diesen Beitrag..

Solche Beiträge gab es oft genug, dann solltet ihr vielleicht immer so reagieren.

Bezwecken will ich auch nichts !

Beitrag von simone_2403 24.02.06 - 14:00 Uhr

Ach und weil es solche Beiträge schon oftgenug gab mußt du die heir locker flockig weiter posten oder wie?

Natürlich bewzeckst du etwas damit.Du weißt Harrgenau wieviel unfrieden solche Posts sähen.Ich find das unmöglich echt.

Beitrag von eddi1511 24.02.06 - 13:41 Uhr

Na also sonst gehts noch#kratz#kratz warumm stellst du diesen Thread hier rein ............:-[

Das hat nichts damit zu tun , wenns einem nicht passt von wegen überlesen und so #augen#augen



Beitrag von chiqui 24.02.06 - 14:03 Uhr

Hallo,

Du regst dich über sie und ihre Art auf, ok. Aber dann hättest du deine Meinung im Originalforum posten müssen und nicht hier.

Ich und viele andere gehen mit Absicht nicht in das Forum "ungeplant schwanger" um mir solche Postings nicht anzutun. Ich finde es nicht fair von dir, dass du sowas quasi kommentarlos in das KIWU-Forum stellst und dann anmerkst, man könne es einfach überlesen?
Tut mir leid, aber dieser Meinung bin ich nicht.

Viele Grüsse
chiqui

Beitrag von karinbrigitta 24.02.06 - 14:07 Uhr

Warum musst du diesen Thread hier reinsetzen?#:-[

Wir sind alle #schwanger, wir wollen nicht abtreiben!

Das einzige was ich aus diesem Thread herausgelesen habe, ist, dass hier bei Urbia oft unmöglich mit Frauen umgegangen wird, die sich zu einer Abtreibung entschlossen haben. Ich schlage heute drei Kreuze, dass ich nie in die Situation gekommen bin, so etwas in Erwägung zu ziehen. Und das sollten alle anderen, die da so wie Hyänen auf die Frau losgehen, auch tun. Denn es ist nicht selbstverständlich, dass man einen lieben Partner hat, eine liebe Familie oder Freunde, die einen unterstützen.

Ich weiß echt nicht, was du damit bezwecken wolltest.#:-[

Gruß Karin

Beitrag von urbia-Team 24.02.06 - 14:20 Uhr

Hallo Ayyuzlum,

Frauen, die sich gegen ihr Kind entscheiden, empfinden im Bezug auf Schwangerschaft und Kinderwunsch genau das Gegenteil dessen, was Frauen fühlen, die ihren Kinderwunsch gerade verwirklichen möchten.

Beide Positionen in einem Forum zu vereinen, ist nicht einfach. Es hilft dann nicht weiter, wenn ein gemeinsames Aufregen durch das Posten solcher Links geschürt wird.

Wir möchten, dass man bei urbia auch über Abtreibung offen nachdenken kann, denn das ist eine vom Gesetzgeber erlaubte Möglichkeit, wie Frauen mit einer Schwangerschaft umgehen dürfen.

Viele Grüße

Sabine
urbia-Team