Märzis: Werde wohl doch noch eine Februar-Mama! Montag Einleitung!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 110385 24.02.06 - 13:36 Uhr

Hallo alle zusammen! #liebe
Komme eben vom FA. Mein Befund ist unverändert. Der Muttermund ist nun seit zwei Wochen 2-3cm offen, der Schleimpfropfen ist ab, Köpfchen sitzt schon ganz fest im Becken, GMH ist verkürzt, aber keinerlei Wehen!!! Die FÄ sagte, wir geben dem Baby noch das Wochenende Zeit von alleine raus zu kommen und wenn sich bis Montag früh immernoch nichts getan hat, soll ich um 8:00 Uhr früh ins KH und dann bekomme ich eine Einleitung #freu. Ich bin zwar noch vor dem ET aber die Ärztin sagte, das Baby sei schon groß und die Plazenta sei auch schon verkalkt. Und der Befund will einfach nicht fortschreiten #schmoll. Bin schon soooo aufgeregt #huepf!!!!!!!! Obwohl ich schon so oft gehört habe, bei einer Einleitung tut die Geburt noch mehr weh #kratz. Hat vielleicht hier jemand schon mal eine Einleitung gehabt?
Liebe Grüße
Mari + #baby (39.SSW.)

Beitrag von nanny86 24.02.06 - 13:42 Uhr

ich freu mich für dich. Du bist bestimmt überglücklich dein baby bald im Arm halten zu können!!

#baby#flasche#liebe#baby

Die Geburt wirst du schon schaffen

alles gute!

Beitrag von nisivogel2604 24.02.06 - 13:46 Uhr

Hallo Mari,
dann hoffe ich für euch, dass ihr wirklich soweit seid. Bei mir wurde gestern versucht einzuleiten (mumu 2cm, ganz weich, GMH verkürzt) un dich hab auch durch den Wehentropf Wehen bekommen (Ich hab sie nicht gespürt, mein Mann sagte immer: du hattest grad eine Wehe und ich nur so: aha) aber Geburtswehen wollten sich nicht einstellen. Aber ich drück dir ganz doll die Daumen und wenn du positiv an die Sache rangehst, wirst du mit den Wehen sicherlich gut klarkommen. Ansonsten kannst du dir ja was geben lassen.
Viel Glück
Denise (ET heute)

Beitrag von 110385 24.02.06 - 13:53 Uhr

Hallo Denise,
darauf hat mich meine FÄ auch schon vorbereitet #schmoll. Sie sagte, es kann auch passieren das ich mich vor Schmerzen krümme aber das Baby wird trotzdem nicht rausgedrückt. Sie sagte nur, das sowas bei meinem fortgeschrittenem Befund unwahrscheinlich ist - dennoch möglich. Aber sie versprach mir, ich komme nicht mehr aus der Klinik ohne Baby raus ;-)
Ich wünsche dir auch, dass es bald klappt und du nicht mehr allzulange brüten musst :-D
Alles Gute!

Beitrag von leonigluecklich 24.02.06 - 14:02 Uhr

Ist von Frau zu Frau verschieden! Bei mir wurde ewig Gel eingeführt und hat nix genützt! (Im nachhinein habe ich erfahren das das Gel auf das Herz des Kindes geht, was sich bei mir auch bemerkbar gemacht hat:-[ Diese bekloppten Ärzte:-[:-[ haben mir das nicht gesagt, habe ich dann von ner Hebamme erfahren müssen, das man das Gel nicht jeden tag einlegen darf!)

Kann aber auch sofort los gehen. Der eine muss drei Tage warten, beim anderen gehts gleich nach ner 1/2 Stunde los#augen

Ich hatte Wehensturz, kaum abstände zwischen den Wehen! Die Geburt hat aber "nur" 4 Stunden gedauert!


Was noch negativ beim Gel ist, du kannst Wehen haben ein paar Stunden lang und plötzlich sind sie komplett weg!#schock
Muss bei dir nicht sein!!!

Warte ab und geniesse die Geburt! Hinterher ist alles vergessen und man könnte nochmal loslegen, glaube mir.

Wünsche dir viel Glück!

Yvonne + Selina *22.01.06

Beitrag von verotg 24.02.06 - 14:42 Uhr

Hallo Mari

mein ET sollte am 5/03 sein aber ich bekomme morgen meine Einleitung ich hab schon wehen seid Mittwoch die doch nicht stark genug sind .

der MuMu ist auch schon offen 2 cm
da hat mein FA sich für eine Einleitung entschieden.
ich muss Morgen um 7 uhr im KH sein.

ich drück dir daumen für deine Einleitung .

LG vero+jason+#babylena
#huepf#liebdrueck#fest#liebe#blume#klee#kuss

Beitrag von 110385 24.02.06 - 14:53 Uhr

Toll #freu#freu#freu!
Dann wünsche ich dir auch alles alles alles Gute #huepf!!!!
Drücke dir die Daumen :-D!
Liebe Grüße
#liebe#fest#klee#freu#baby