sitzball während schwangerschaft???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lana77 24.02.06 - 13:43 Uhr

hallo zusammen

habe eine frage, ist längeres sitzen auf dem Sitzball während der Arbeit schädlich??? mache das seit etwa zwei wochen, da ich das gefühl hatte, dass das was gegen die Rückenschmerzen hilft, und nun meint mein chef, dass das ehr schlecht sei... was nun?

vielen dank für eure tipps.

lg
lana77, 23 ssw.

Beitrag von karinbrigitta 24.02.06 - 13:48 Uhr

Waaas? Kann ich mir gar nicht vorstellen#schock

Meine Kollegin, die auch viel Rückenprobleme hat, sitzt häufig drauf, und es hilft ihr sehr. Ist bei ihr auch vom Orthopäden empfohlen.

Gut ist es außerdem, wenn du versuchst, dich immer mal zu bewegen, strecken, beugen, dass die Muskeln nicht einrosten, mal aufstehen, rumlaufen usw.

#liebe Grüße

Karin+#ei 14. SSW

Beitrag von nisivogel2604 24.02.06 - 13:50 Uhr

Hallo Lana,
unsere Hebi meinte ein Sitzball ist total gut, weil er den Ischias entlastet und Schmerzen lindert. Also sitz ruhig weiter auf dem Ball.
LG Denise (Et heute)

Beitrag von wunderpflanze 24.02.06 - 13:51 Uhr

Hallo Lana!

Ich hab mir auch meinen Ball mit in die Arbeit genommen und sitze da immer mal wieder drauf.
Den ganzen Tag könnte ich das allerdings nicht, aber ein paar Stunden im Wechsel mit dem Stuhl ist ganz angenehm.
Hab auch mit meiner Hebi gesprochen, sie meinte, das ist eine gute Idee. Nur eben nicht zu lange/den ganzen Tag.

#klee
wunderpflanze (17+2)