Was haltet ihr von dem Clearplan Fertilitätsmonitor

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sammy28122004 24.02.06 - 13:52 Uhr

Hallo ihr Lieben

Was haltet ihr von dem obengenannten Gerät?

Mein Mann und ich wollen uns den gerne holen ,
wollte aber vorher noch ein paar Meinungen einholen von euch die vielleicht schon erfahrungen damit gemacht haben??

Ob es funktioniert oder ob es vielleicht nur Humbug ist?

Versuchen es auch schon seit nem Jahr aber es will einfach nicht klappen war auch schon in Behandlung mit Clomi hat aber leider auch nichts geholfen:-(.

Freue mich auf eure Antworten.
Liebe Grüße
Sammy

#hund

Beitrag von tifi75 24.02.06 - 14:04 Uhr

Hallo Sammy,
wir hatten uns auch im Dez. 2004 einen Clearplan gekauft und einige Zeit ausprobiert.
Nun hat sich bei mir allerdings rausgestellt, dass meine Hormone lange Zeit nicht gestimmt haben#schmoll und nun bin ich auch im 2. ClomiZk. (Ich meine, in der Anleitung gelesen zu haben, dass bei Medieinnahme der Monitor abweichende Ergebnisse bringt)
Bin mit dem Clearplan nicht so recht zurande gekommen. Aber ich denke, wenn bei Dir alle Hormone stimmen, ist das "Ding" schon gut.

Liebe Grüße
tifi75

Beitrag von sammy28122004 24.02.06 - 14:11 Uhr

Hi tifi
erst einmal danke für deine antwort:-)
Hoffe Clomi wird bei dir helfen. hat es ja leider bei mir nicht.:-(
Wrede mir den wohl holen denn Probieren geht über Studieren ;-)
Liebe grüße Sammy

Beitrag von tifi75 24.02.06 - 14:19 Uhr

Ja, tut das!!
Wünsche Euch viel Erfolg mit dem Monitor !!
Schönes WE
LG
tifi75

Beitrag von sammy28122004 24.02.06 - 14:21 Uhr

Danke wünsche euch ebenfalls ein schönes We.
Und weiterhin viel erfolg:-)
Grüße Sammy

Beitrag von hermine_ 24.02.06 - 14:53 Uhr

Hallo Sammy!

Wir haben uns den Clearplan auch letztes Jahr gekauft und sind schwer begeistert.

Er ist zwar etwas teurer, aber ich finde es lohnt sich. Er zeigt uns immer sehr genau die fruchtbare Zeit und den Eisprung an. Ist gut für die Nerven und man macht sich nicht so verrückt wie viele hier weil man sehr genau weiß wo man im Zyklus ist. ;-)

Unter www.medizinfuchs.de gucke ich immer wo es die günstigstens Stäbchen gibt und habe schon so manchen Euro gespart. #huepf

Viel #klee
Hermine #sonne

Beitrag von sammy28122004 24.02.06 - 17:16 Uhr

Hallo Hermine
das is super danke für den Tip mit der Seite für die Stäbchen. Werden uns das Gerät jetzt auch holen. Weiterhin viel glück beim schwanger werden.
Viele Grüße
Sammy

Beitrag von laura74 24.02.06 - 23:16 Uhr

Hallo Sammy,
also ich bin ganz begeistert von dem Monitor. Ich habe ihn mir 2002 für den ersten Kinderwunsch zugelegt und damals hat es gleich im ersten ÜZ damit geklappt und das Ergebnis ist nun schon 2 1/2 Jahre alt #huepf
Letztes Jahr habe ich ihn wieder für Baby Nr. 2 aus dem Schrank gekramt und 2 ÜZ lang benutzt und war gleich wieder #schwanger. Ich finde den Monitor einfach super,
weil man durch ihn weiß, ob man überhaupt einen #ei hat oder nicht bzw. an welchen Tag es sich überhaupt lohnt #sex zu haben und man sich somit nicht so unter Stress setzen muss. Allerdings war bei uns organisch auch alles i.O.
LG, Laura mit Pünktchen Nr. 2 im Bauch 22.SSW -dank CP!#huepf #liebe