8-Wochen-Baby trinkt immer kürzer an der Brust - normal?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von claudichma 24.02.06 - 14:12 Uhr

Hallo Still-Muttis,

habe mal eine Frage an Euch. Ab wann hat sich bei Euren Babies eigentlich die Stilldauer wieder verkürzt?

Ich habe die Stilldauer je Seite nach und nach bis auf 20 Minuten gesteigert, jetzt ist es aber so, dass mein Sohn (8 Wochen alt) immer öfter schon nach 7-8 Minuten unruhig an der Brust wird und nicht mehr weitertrinken will. Er wirft dann den Kopf hin und her, nimmt auch immer wieder die Brustwarze in den Mund, spuckt sie dann aber gleich wieder aus, zappelt unruhig, nimmt die Brustwarze wieder in den Mund, spuckt sie wieder aus usw.! Wenn ich ihm den Nuckel in den Mund tu, ist er dann sofort ruhig, ansonsten fängt er irgendwann an zu weinen.

Kann das denn schon jetzt mit 8 Wochen sein, dass er nur noch so kurze Zeit braucht, um sich sattzutrinken? Manchmal nuckelt er auch weiterhin 20 Minuten genießerisch, aber wie gesagt, immer öfter kommt es eher zu diesen kurzen Still-Sessions. Er macht danach aber einen ganz normalen zufriedenen Eindruck, lacht, juchzt, plappert und schläft irgendwann ein. Die Stillpausen sind auch nicht kürzer als sonst.

Wie war das bei Euch, wann haben Eure Babies nicht mehr so lang gebraucht, um sich sattzutrinken?

Liebe Grüße und danke fürs Antworten!

Claudia mit Ben *28.12.05

Beitrag von casi8171 24.02.06 - 14:17 Uhr

Hallo,

keine Sorge, das ist völlig normal. Die Kleinen werden ja immer kräftiger und brauchen nicht mehr soviel Kraft um an der Brust zu saugen. Später reicht manchmal schon 3-5 Minuten an jeder Seite!

Unser Zwerg hat auch schon von 1 Std bis auf 10-15 min verkürzt ;-)

lg

Melli

Beitrag von claudichma 24.02.06 - 14:25 Uhr

Hallo Melli!

1 Stunde? Aber nicht je Seite, sondern beide Seiten zusammengerechnet, oder? Also, länger als 20 Minuten habe ich meinen Süßen nie je Seite nuckeln lassen (es sei denn, ich bin dabei eingeschlafen), aber das auch, weil ich gegen Ende immer das Gefühl hatte, dass er gar nicht mehr getrunken sondern nur noch genießerisch rumgeschmatzt hat. Dann habe ich ihm nach 20 Minuten immer den Nuckel untergejubelt und ihn weiter im Arm gehalten, bis er wieder richtig wach wurde.

Liebe Grüße
Claudia mit Ben *28.12.05

Beitrag von casi8171 24.02.06 - 16:45 Uhr

Meiner brauchte pro Seite ca 30 min. Er nuckelte zwischendurch immer wieder. Wenn er nicht so lange getrunken hat, ist er eigentlich selten satt geworden. Oder er ist halt immer wieder eingepennt ;-)

Beitrag von cako 24.02.06 - 17:24 Uhr

Hi,
meine Kleine ist auch 8 Wochen alt und ich schliesse mich der Aussage von Meli an.
Ist also normal..
LG
C.