Frage zum Wochenfluss nach KS, die 1000ste...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yase83 24.02.06 - 14:39 Uhr

Hallo meine lieben,

habe heute vor einem Monat per Kaiserschnitt entbunden. Die letzten zwei Wochen war der WF eher bräunlich/schleimig.
Gestern war er fast pechschwarz und seit heut ist Blut mit drin vermischt... Also alles ganz komisch.

Ist das nun meine Periode?
Und muss ich nun für nächste Woche ein Arzttermin ausmachen, falls es die Periode ist? Oder erst wenn sie vorbei ist?

Meine Hebi ist im Urlaub und kommt erst nächste Woche wieder, die kann ich leider nicht fragen...

Hoffe auf Eure Erfahrungen,

liebe Grüße, Yasemin mit Aliyah *24.01.06

Beitrag von shadow11170 24.02.06 - 17:25 Uhr

Hallo yasemin,
ich bin auch ne KS-Mama, aber ich hatte so ca. 5 Wochen denn WF, der war auch immer rötlich, zum Ende leicht bräunlich, halt ähnlich wie ne Schmierblutung,nach dem Wochenfluss hatte ich nach 25 Tagen das erste Mal meine Mens, etwas stärker als zuvor aber so wie sie eigentlich immer war.
Schwarz war bei mir noch nie was, und wenn jetzt wieder Frischblut bei ist, würde ich Dir doch raten das nochmal von deinem FA abklären zu lassen.

LG die shadow mit #baby Hannah *15.07.05