Wer hat Ahnung vom "Dreitagefieber"???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mausken30 24.02.06 - 15:01 Uhr

Hallo zusammen,

Luis hat am letzten Sonntag plötzlich sehr hohes Fieber gehabt (bis 40 Grad hin).
Am Montag bin ich dann mit him zum Arzt weil es nicht besser wurde und er sehr schwach war und zudem auch sehr weinerlich (was klar ist wenn man so hohes Fieber hat)...
Der Doc stellte die Diagnose :Dreitagefieber!
Da kann man nicht viel machen sagte er ,nur das Fieber senken und hat mir einen Saft verschrieben den ich geben solle wenn die Zäpfchen nicht anschlagen....
Am Ende der "Krankheit" bekommen die Kinder einen Ausschlag der typisch dafür ist und absolut unbedenklich sein soll und der so schnell geht wie er kam...
Okay....soweit so gut.
Luis ist seit Mittwoch fieberfrei und hat seit dem Abend diese Flecken....
DIE sind heute immer noch da #kratz
Ich dachte die gehen schnell weg???

Kennt sich da wer aus und weiss ob das "normal" so ist?
Was heisst denn "schnell wieder weg"?
1 std. , 1 Tag oder 1 Woche???

#danke für's zuhören und alles liebe

Marina & Luis Lennart (der mit den Flecken ;-) )

Beitrag von ulli1909 24.02.06 - 15:10 Uhr

Hallo Marina,

der Ausschlag kann nach ein paar Stunden weg sein kann aber auch bis zu ein paar Tagen dauern. Ich denke am Wochenende verschwindet der Ausschlag bestimmt.

Liebe Grüße Ulli

Beitrag von jacqi 24.02.06 - 15:20 Uhr

Die Flecken hatte Hendrik einpaar Tage!!

LG Jacqi