Welchen SST mit 10 mg HCG?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sissi1971 24.02.06 - 15:55 Uhr

Hallo Ihr alle,

gleich fahre ich los und kaufe einen SST.
Welche könnt ihr mir empfehlen, die schon ganz geringe Mengen HCG nachweisen ... #hicks
#danke
Sissi

Beitrag von schnuggii 24.02.06 - 15:58 Uhr

Hallo

aslo ich habe mir einen von Quick&Early gekauft aus Schlecker für 8,99 habe am Dienstag getestet obwohl ich erst gestern meine Mens bekommen sollte und er hat leicht Positiv angezeigt. Ich glaube er hat 20 oder 25ml aber das müsste eigentlich ausreichen.

LG

Beitrag von marry20 24.02.06 - 16:03 Uhr

Hey!

Ich nehme nur den Clearblue digital!!!
Er zeigt einfach an ob "schwanger" oder "nicht schwanger"!!!
Kannst dich ja auch beraten lassen.
Sag dann bescheid was ist!

#liebe Grüße marry

Beitrag von marry20 24.02.06 - 16:22 Uhr

Sorry, wollte direkt sissi 1971 schreiben!!!!

Beitrag von dori573 24.02.06 - 16:09 Uhr

hallo welchen Zyklustag hast du denn heute????

Tine

Beitrag von sissi1971 24.02.06 - 16:12 Uhr

Bin heute NMT+3.#schwitz
#huepf

Beitrag von dori573 24.02.06 - 16:17 Uhr

Meinst du nicht da würde auch ein 25mgHCG gehen???
Lese mal unten bei meiner Diskussion Testen, dort ist ein Link, dieser ist gant interessant.

LG TIne

Viel Glück#liebdrueck

Beitrag von pathologin34 24.02.06 - 16:18 Uhr

kannst auch zu rossmann gehen und den billigen nehmen für 3,29€ der schlug bei mir bei ES+8/9 an :-)
der schlägt ab 25 HCG an !!!

Beitrag von sissi1971 24.02.06 - 16:24 Uhr

Danke schön !
Mach mich jetzt auf den Weg.
Bin ja schon sooo gespannt !
#huepf

Beitrag von pathologin34 24.02.06 - 16:25 Uhr

viel glück morgen :-)!

Beitrag von sissi1971 24.02.06 - 17:20 Uhr

Wenn diese Werte stimmen:

http://www.wunschkinder.net/infosammlung/wakka.php?wakka=HCGWerte

Dann weiß ich garnicht, wieso man doch in den ersten Tagen nach NMT noch negativ testet. Müsste doch alles im positiven Bereich sein.
Oder ???
#hicks
Trotzdem #danke fürs helfen.

Beitrag von silberlocke 24.02.06 - 17:43 Uhr

Hi,
also wenn Du an ES+12 halt bei den Mädels bist, wo noch HCG bei 20 statt bei 32 ist und Du nen Test mit 25 hast, dann schlägt er halt net an oder nur wenig. Dann gibt es die Möglichkeit, daß das Baby halt erst später entstanden ist - macht ja nicht jeder ne Kurve und dann ist der NMT halt später als angenommen....


LG Nita

Beitrag von vincent2006 24.02.06 - 18:04 Uhr

nur zur Info: es sind nicht mg.

das ist ein Hormon und tritt nicht in so Riesenmengen auf!

Die Messeinheit sind Einheiten pro ml, aber der Wert 10 stimmt schon für genaue tests.

Steht in der Packungsbeilage - unbedingt fragen oder nachlesen (meiner Erfahrung nach kennen sich die Apotheker nicht so gut aus..).

alles gute