Hallo September-Mamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stubi 24.02.06 - 17:06 Uhr

Wollte mal wieder nachfragen, wie es euch geht. Nun haben wir ja schon bald März und somit rückt auch der September unaufhörlich näher.#freu
Bei mir ist vor 2 Tagen die Müdigkeit mit voller Wucht zurückgekommen, und dass, obwohl ich mich so wohl fühlte. Irgendwie komme ich mich gerade uralt vor;-)
Naja, ansonsten kann ich mich wirklich nicht beschweren.
So, wie geht es euch so? Klingen die ersten Beschwerden ab? Habt ihr schon Umstandshosen? (ich komm bald nicht mehr drum rum)

LG Ines+Maria(8)+Krümel ET 05.09.06

Beitrag von nordland 24.02.06 - 17:20 Uhr

Hallo!!

Mir gehts eigentlich ganz gut. Meine Müdigkeit hab ich immer noch, aber die Übelkeit verschwindet schön langsam,...... zumindest hab ich das so im Gefühl :-)

Wir werden morgen mal nach Nürnberg fahren und schaun, welche schönen Hosen es für werdende Kugeln gibt. Denn meine kneiffen immer mehr, vorallem meine Arbeitshose. Baby Walz gibts ja da auch, mal sehen, was da so gibt.
Ich freu mich schon.

Wünsch euch ne schöne Zeit,....

Lg Nordland + klein Würmchen (11+3)

Beitrag von kekschen25 24.02.06 - 17:19 Uhr

Hallöle,
ich habe am 19.9 ET. Mir gehst soweit auch ganz gut. Kann wieder normal essen und meine Nase ist nicht mehr sooo empfindlich. Bin auch seeeeehr müde-könnte den ganzen Tag nur pennen#gaehn#gaehn#gaehn#gruebel;-).
Sonst gehts mir einfach nur gut-alles prima.
Gruß, Kekschen#mampf

Beitrag von dannie1 24.02.06 - 18:02 Uhr

Hallo
Naja von abklingen ist bei mir noch nicht gross die Rede(leider). Die übelkeit hat etwas nachgelassen, dafür habe ich jetzt öfters Brechreiz( vor allen beim Zähneputzen:-%). Ich werde mir nächste Woche Umstandshosen besorgen, trage im Moment nur noch elastische Trainingshosen.

LG Dannie und #baby ET 17.9.06

Beitrag von plda0011 24.02.06 - 18:40 Uhr

Mir geht's immer besser!

Bin fit wie ein Turnschuh und zappel die ganze Zeit rum #huepf. Ich hoffe dem #ei geht es auch gut, aber nach der Panik vor dem letzten FA-Besuch will ich diesmal ruhig bleiben und erstmal davon ausgehen, dass alles gut is (Hysterie hilft ja keinem was).

Umstandsmoden brauch ich erstmal keine, da ich ziemlich übergewichtig bin und es wohl noch ein bisschen dauert, bis sich der Bauch bemerkbar macht, ausserdem hab ich vor der SS 15 kg abgenommen, d.h. es gibt noch bisschen Spielraum in meinen Jeans ;-).

Beitrag von eumel79 24.02.06 - 19:10 Uhr

Hallo,

bei mir lässt die Übelkeit auch langsam nach. Müde bin ich aber immer noch. Ich schätze, dass ich aber meinem Nebenjob nicht mehr nachkommen kann, weil ich am Montag hinterher ziemliche Schmerzen im Bauch hatte (muss dort oft hin und herlaufen, stressig). Ich werde wohl auch in den nächsten zwei Wochen mal nach neuen Klamotten sehen müssen, vor allem nach BH's.
Am Dienstag war ich beim FA, Krümel ist jetz 2,5 cm groß.

LG Britta (SSW 9+4, ET 25.9.)