ebay - BETRÜGER.....ist das schonmal jemandem passiert???

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von hermiene 24.02.06 - 17:11 Uhr

Hi!

Vor 13 Tagen hab ich was bei ebay ersteigert.
Etwas irritiert hatte mich, das der Verkäufer noch keine Bewertung hatte. Aber da ich bei ebay auch erstmal versteigert hab bevor ich was gekauft habe bin ich vom Besten ausgegangen.

Bezahlen sollte ich innerhalb 5 Tagen nach Überweisung, allerdings kam die e-mail mit den Kontodaten erst nach 24 STunden, also ging die Überweisung erst am 13. um 9Uhr raus (36 STunden nach AUktionsende).

Da ich grad nicht da bin sollte die Ware an meine Freundin geschickt werden. Bis jetzt ist noch nix da! Hab dann dem Verkäufer ne e-mail schicken wollen und seh das der sich bei ebay wieder abgemeldet hat #schock

Also ihn am Mittwoch über web.de angeschrieben (hebe immer alle Mails auf bis Kaufabwicklung abgeschlossen). Bis jetzt keine Antwort. Irgendwie hab ich nen blödes Gefühl.

Was kann ich noch machen?

Ne Anschrift hab ich und bei dasörtliche.de findet man da auch ne Nummer. Mein Freund ruft da nachher mal an. Oder findet Ihr das unverschämt (wenn es sich nicht um Betrug handelt, die Anschrift stimmt und einfach Hermes noch nicht geliefert hat)????

Leider kann ich erst Sonntag schauen obs Geld wirklich weg ist - aber dann hätte er sich doch gemeldet #kratz

Sollte wirklich Betrug dahinter stecken - welche Möglichkeiten hab ich? Kann man über die Kontodaten was machen? Juckt das die Polizei überhaupt?

#danke für Eure Infos,
Hermiene

Beitrag von ma7schi 24.02.06 - 17:16 Uhr

Nach so kurzer Zeit würde ich noch nichts machen.

Um welche Summe handelt es scih denn?

Vielleicht hat der Verkäufer auch die Ware aus versehen an deine Anschrift gesandt?

Ist mir auch schon passiert, die Post kam dann nach Wochen von Hermes unzustellbar zurück.

M.

Beitrag von hermiene 24.02.06 - 17:39 Uhr

Hi!
Es sind "nur" 72Euro.
Mit dem Anruf bin ich auch noch unsicher, denn wenn alles okay ist kommt es ziemlich blöd #hicks
Da ich z.Zt ja eh nix machen kann warte ich mal bis Montag.
Mich wundert nur das er sich so schnell wieder bei ebay abgemeldet hat, er antwortet nicht auf die Mail und dazu noch mein ungutes Gefühl.

Wegen der Adresse hatte er sein okay gegeben und Hermes ist ja eigentlich schnell. Aber bestimmt hast Du recht.

Lieben Dank,
Hermiene

Beitrag von netthex 24.02.06 - 18:36 Uhr

Hallo !!!

ich denke du wartest noch die nächste Woche ab !
wenn da nichts kommt , würde ich mal Ebay persönlich anschreiben und den Fall schildern !
wenn das auch ohne Erfolg bleibt ... mache eine Anzeige !
drucke dir die Auktion + die Verkäuferanschrift + deine Überweisung + deine Mails aus und gehe zur Polizei und erstatte Anzeige wegen Betrugs !
Ich finde bei dem Betrag würde ich mir das nicht bieten lassen !
und noch eins gebe den Namen doch bei Urbia den alten Nicknamen von Ebay + den Nachnamen bekannt !
vielleicht finden sich ihr Gleichgesinnte und man könnte eine Sammelanzeige machen !
ebenfalls kannst du unter den Bewertungen des Verkäufers mal die Leute anmailen die auch nichts bekommen haben und übers Ohr gehauen würden ! Vielleicht kommst du so noch ein Stück weiter ? ? ?

halte uns mal auf dem Laufenden
ich kaufe auch gerne bei Ebay und würde mir das nicht bieten lassen !

wünsche dir
Viel Glück #klee

Gruss
Beate

Beitrag von hermiene 24.02.06 - 22:33 Uhr

Hi!
Danke für Deine Hilfe - so hab ich schonmal nen Fahrplan falls wirklich nix kommt.
Das Problem ist ja, er hatte noch NIE was ver-/ersteigert und ist jetzt wieder abgemeldet.
Aber die Idee mit Urbia ist gut.
72 Euro ist wirklich nicht wenig außerdem gehts mir dann ums Prinzip.
Vielen Dank und schönes Wochenende,
Hermiene

Beitrag von netthex 25.02.06 - 15:47 Uhr

Hallo !!!

lief mir gerade ein !
rufe mal beim Hermesversand an und erkundige dich doch ob eine Nachforschung über dein Paket ohne Paketnummer möglich ist !schilder den Fall und sage denen sie wären deine letzte Hoffung ( drücke etwas auf die Tränendrüse )
ich denke über die Anschriften läßt sich was machen !!!
dann weißt du nämlich auf alle Fälle ob es sich um Betrug handelt oder nicht !
versuchs einfach mal !

drücke dir die Daumen #huepf

Gruss
Beate

Beitrag von kasia4 24.02.06 - 19:29 Uhr

hi,
mache sind halt nicht die schnellsten.
Hast du denn eine Paketnr. ? Kannst ja bei Hermes anrufen und dich erkundigen, wo und ob etwas für dich unterwegs ist. Aber ich glaub dazu braucht man diese Paketnr.
kann gut verstehen, das du nervös bist. Ginge mir auch so. Einmal hat jemand ganz spät auf die Email regagiert, da machte ich mir auch Gedanken. Bei Amazon ist mir das mal passiert, da hab ich gebraucht ein Buch gekauft, das kam erst nach 3 Wochen und ich mußte hörfliche Drohungen schreiben, das Geld holen die sich auch immer vorher. War zwar nicht viel aber auch Geld halt. Ich drück dir den Daumen.
Es ist ja auch doof. Vielleicht hat er nicht mitbekommen, das er es an deine Freundin schicken soll, weil vielleicht Mail nicht gelesen oder nicht gekriegt (wenn Mailbox voll ist, wird die Post ja auch zurückgeschickt), die kriegen ja immer automatisch von Ebay die Adressen, die man eingegeben hat. Als ihr nicht da wart, vielleicht ist es zurück gegangen. Und vielleicht ist es ein Ebayer, der es nicht ganz so genau nimmt. Vor allem da er sich wieder abgemeldet hat.
Ich wünsch dir das es kein Betrüger war. Auf alle Fälle Polizei einschalten, die leiten das an die ermittlerten Stellen weiter. Aber Hoffnung was wiederzubekommen hätte ich keine.
gruss
kasia :-)

Beitrag von hermiene 24.02.06 - 22:37 Uhr

Hi!
Auf die Anfrage der Auftragsnummer hat er nicht reagiert und er ist bereits abgemeldet bei ebay - das find ich so komisch.
Auf die Mail wegen der ANschrift hat er geantwortet.
Ich werd am Montag mal in der Nachbarschaft forschen ob dort das Packet ist. AUßerdem sicher ich mal alle Unterlagen.
Zum Glück ist der Versand versichert.
Danke für Deine Hilfe und schönes Wochenende,
Hermiene

Beitrag von bernadette2 24.02.06 - 22:50 Uhr

Hallo!
Sowas ist mir auch schon ein paar Mal passiert!
Wenn Du mehr als 25Euro bezahlt hast,dann kannst Du es als "Unstimmigkeit"melden!Danach dauert es!Schließlich bekommst Du das Geld zum Teil ersetzt,wenn der Verkäufer nicht antwortet...Unter 25 Euro hast Du schlechte Karten und wenn er sich schon abgemeldet hat sowieso!Da hilft nur ne Anzeige!
LG Bernadette

Beitrag von bernadette2 24.02.06 - 22:54 Uhr

PS:wenn Du den Verkäufer anschreibst,dann sollest Du das direkt über Ebay machen,damit die das auch mitbekommen!Hat der Anruf was ergeben?Finde das nicht aufdringlich,sondern Ok,wenn schon ne Zeit verstrichen ist!!!

Beitrag von hermiene 25.02.06 - 08:23 Uhr

Hi!
Über ebay kann ich ihn ja nichtmehr anmailen da er abgemeldet ist.....
Werd die am Montag einfach mal ihn anrufen und danach (je nach Reaktion) ebay informieren (vorher forsche ich nach ob das Päckchen irgendwo in der Nachbarschaft steckt).
Man kann auch bei ebay anrufen, aber bei 59ct die Minute sind 72 EUro schnell verbraucht ;-)
Danke und schönen Samstag,
Hermiene

Beitrag von bernadette2 25.02.06 - 10:04 Uhr

Hi!
Normalerweise kannst Du ihn über Ebay trotzdem anmailen(auch wenn er abgemeldet ist!).Ging bei mir zumindest!Telefonieren ist allerdings eh besser(macht mehr Druck und Du hast noch eine kleine Chance;-)).Immerwieder ärgerlich,wenn man an so einen Verkäufer kommt!!!
Wünsche Dir ein schönes Wochende und drück Dir die Daumen#klee!
Bernadette