könnt Ihr mir bitte helfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miaeric 24.02.06 - 17:31 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage, wenn ich am 31.01. meine Rötelnimpfung gemacht habe und angenommen am 22.04. schwanger werde, wäre das schlimm? Man soll ja eigentlich 3 Monate nach der Impfung warten mit dem Schwangerwerden, meint Ihr das wäre ein zu großes Risiko?

Vielen Dank für Eure Antworten, ich wünsch Euch ein schönes Wochenende :-D

Beitrag von lidive 24.02.06 - 17:49 Uhr

Hallo!

Ich bin zwar kein Arzt, aber ich denke, dass es auf das halbe Monat nicht ankommt, weil man solche Fristen ja ohnehin mit Puffer rechnet, damit ja gar nichts sein kann. Also toi toi toi.

LG Elisabeth + Zwerg (36.ssw)