wie gebt ihr Medizin??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stefa78 24.02.06 - 18:57 Uhr

Hallo,
haben z.Zt. wieder unser Medizinproblem...haben schon den zweiten Hustensaft aber sobald er ihn geschluckt hat, würgt er und dann kommt alles aber auch alles wieder hoch.
Hab auch schon viel ausprobiert (Pipette,im Tee/Saft/mit Früchte,Apfelmus) und dachte immer ich bin nicht so unerfahren, schließlich hab ich mal beim Kiarzt gearbeitet :-) nur irgendwie krieg ich das mit dem Medizin geben nicht wirklich hin.
Wie macht ihr das ?? z.Zt.haben wir Fluimucil Saft. Zäpfchen sind auch keine Alternative...
LG Stefa+Max 11 Monate

Beitrag von divine86 24.02.06 - 19:12 Uhr

Hey,

ich muss meinem Kleinen bittere Medizin geben (Tropfen) und mach 10 ml mit 10 Tropfen. Wenn ich sie ihm so anbiete, spuckt ers aus. Ich warte bis er hunger hat, dann schnappt er nach der Flasche und trinkt schnell, so klappts.

Lg Susi

Beitrag von katja_und_bernd 24.02.06 - 19:55 Uhr

Hallo,
wir haben einen Nucki geschenkt bekommen, wo man die Medizin 'reinmachen kann. Frag' mal in der Apotheke danach.
LG Katja #sonne

Beitrag von zwillinge2005 24.02.06 - 21:02 Uhr

Hallo Stefa,

meine Zwillinge bekommen seit Beginn Eisentropfen. 10 Tropfen vermische ich mit ca. 3ml abgekochtem kalten Wasser und zihe es in einer Spritze auf (kann immer wieder abgekocht/sterilisiert werden).

Dann stecke ich dem Kind einen Sauger in den Mund und spritze die 3 ml langsam hinein. Meine Zwillies nuckeln das Problemlos weg. Letzte Woche brauchten sie erstmalig Hustensaft, klappte auch mit der Methode.

LG, Andrea