Altersabstand von Geschwistern???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von shirley79 24.02.06 - 19:05 Uhr

Hallöchen,

eigentlich gehöre ich noch laaaaaaange nicht in dieses Forum, da meine kleine Maus erst 6,5 Wochen alt ist. #freu aber ich hoffe, dass ihr mir vielleicht trotzdem ein wenig weiterhelfen könnt...

Ich möchte unbedingt noch ein oder zwei weitere Kinder haben und frage mich schon seit längerem wann denn nun der beste Zeitpunkt dafür wäre???

Ich hoffe ihr haltet mich jetzt nicht für verrückt #gruebel So unter dem Motto: Hat grad ihr Baby bekommen und macht sich jetzt schon Gedanken um das Nächste #augen ;-)
Wie ist das bei Euch? Was für ein Altersunterschied haben Eure Kleinen und würdet ihr es immer wieder so machen?
Ich würde mich sehr über viele Antworten freuen.

Liebe Grüße
Shirley

Beitrag von sweety03 24.02.06 - 19:11 Uhr

Hallo!

Du bist ja mutig, dass Du schon an ein zweites Kind denkst :-)!
Meine Töchter sind 25 Monate auseinander. In den ersten Monaten nach der ersten Geburt habe ich überhaupt keinen Wunsch nach einem weiteren Kind verspürt, aber nach dem 1. Geburtstag meiner grossen Tochter wurde das Thema wieder aktueller. Ich wurde wieder schwanger, als die Grosse 16 Monate alt war.
Jetzt sind sie 33 Monate und fast 8 Monate alt. Es ist ohne Frage sehr stressig, aber inzwischen entspannter als noch vor drei, vier Monaten.
Ich würde es schon wieder so machen, muss aber auch ehrlich sagen, dass ich froh bin die ersten stressigen Monate hinter mir zu haben.

Sweety

Beitrag von isasm 24.02.06 - 20:01 Uhr

Na alle Achtung, jetzt zieh ich aber wirklich den Hut vor Dir. Als mein Sohn 6 Monate alt war, hab ich überhaupt erst wieder in Erwägung gezogen, vielleicht in einigen Jahren wieder ein Kind zu bekommen und als er dann 7 Monate war und ich ungewollt schwanger wurde, hat es mich trotzdem noch wie der Blitz getroffen.
Also wie gesagt meine 2 sind 16 Monate auseinander und die ersten 3 Monate waren eine Katastrophe, dann wurde es allmählich besser, aber wirklich einfach ist es heute noch nicht. 2 Kleine Kinder im Supermarkt - Mama knapp am Nervenzusammenbruch!
Und trotzdem muss ich zugeben, dass ich es vermutlich wieder so machen würde. Es ist trotz aller Anstrengungen sehr schön 2 kleine Knöpfe zu haben. Aber ich denke ein bißchen mehr Abstand kann nicht schaden. Viele erzählen von den optimalen 3 Jahren.

viel Glück, lg Isa

Beitrag von mupfel0703 24.02.06 - 20:39 Uhr

Hallo,

also ich wollte auch so schnell es geht mein 2 kind. Musste aber nach dem ersten ks mind 6 Monaten warten ehe ich wieder ss wurde.

Als mein Sohn 8 Monate alt war war ich dann wieder ss. Meine Tochter ist auf einen Monatag geboren da waren beide noch 16 Monate auseinander. Am Donnerstag wurde mein Sohn dann 17 Monate alt.

Er wusste das ein Baby im Bauch war hat viel gekuschelt und küsschen geschenkt und auch als es dann da war, war es sofort sein Baby.

Es war anstrengend und es ist anstrengend aber ich würd es immer wieder so machen.


Gruss Mupfel + Lucas 2,5 Jahre + Kiara fast 1 Jahr

Beitrag von nisiho 24.02.06 - 21:11 Uhr

Hallo Shirley!

Meine beiden sind 34 Monate auseinander. Jonas ist gerade 4 Jahre alt geworden und Maja ist 14 Monate alt. Ich finde den Altersabstand ideal. Wenn Jonas morgens im Kindergarten ist, habe ich Zeit für Maja und wenn Maja mittags schläft, habe ich Zeit für den Großen. Die beiden spielen auch schon etwas zusammen, was einfach nur niedlich ist :-)

Ein weiterer Vorteil von einem etwas größeren Altersabstand ist der, daß Du keinen Geschwisterwagen und auch kein Kiddyboard mehr brauchst.

Liebe Grüße

Nicole mit Jonas und Maja

Beitrag von anastasia01 24.02.06 - 23:01 Uhr

Hallo

Meine sind 20 Monate auseinander. Ist manchesmal anstrengend aber man wird belohnt wenn man die 2 kleinen spielen sieht. Und meiner Tochter tut es verdammt gut.

LG

Beitrag von moonerl 25.02.06 - 23:57 Uhr

Hallo,

bei uns war auch klar, sobald als möglich das 2. Kind. Nachdem ich mit dem Stillen aufgehört habe, klappte es auch gleich.
Meine beiden Großen sind 17 Monate auseinander.
Zwischen meiner 2. Tochter und meiner 3. Tochter sind 4 1/2 Jahre.
Zwischen meiner 3. Tochter und meinem Jüngsten sind 5 1/2 Jahre.

Grüßle :-)