Toxoplasmose!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von colibrie 24.02.06 - 19:52 Uhr

Hallo,

ich fühle mich seit 3 Tagen schlapp, habe Gliederschmerzen und Unterleibsschmerzen (nicht doll, kann es nicht wirklich beschreiben!) - als ob ich eine Infektion habe.... Was ja auch auf eine Infektion hinweisen kann!
Ich habe in den letzten 2-3 Wochen riesen Heißhunger auf Sushi gehabt - also roher Fisch, durch den man ja Toxoplasmose bekommen kann! Ich habe aber erst dann Sushi gegessen, als mein Arzt mir gesagt hat, das ich bereist Toxoplasmose (habe den Test gemacht) hatte und somit für das Kind immun bin... Wenn ich jetzt aber eine starke Toxoplasmose Entzündung habe, kann ich dann evtl. mein Kind anstecken?

Ich danke euch für eure Antworten!
Liebe Grüße aus Berlin
Melanie und Krümel #baby 11+6 (12.SSW)

Beitrag von gina30 24.02.06 - 19:59 Uhr

hallo,
wenn dein arzt dich getestet hat, und raus kam das du es schon hattest. dann kannst du es nicht mehr bekommen. ist eine infektion die man nur einmal bekommt. also mach dir keinen kopf toxo hast du nicht aber so wie du es beschreibst ist das die hormonumstellung. hatte ich auch ganz schlimm hatte immer das gefühl krank zu sein das geht aber wieder vorbei wirst sehen.
lg tina

Beitrag von poulette 24.02.06 - 20:13 Uhr

hallo,

mach dir keine sorgen,

erstens bist du schon immun, zweitens hat man bei toxoplasmose meistens keine symptome, drittens bekommt man durch rohen fisch keine toxoplasmose, sondern eher listeriose.

lg poulette

Beitrag von colibrie 24.02.06 - 20:16 Uhr

ist ja noch schlimmer! dann kann ich ja auch keinen fisch essen, da diese listeriose zu fehlgeburten führen kann!
#heul

Beitrag von poulette 24.02.06 - 20:20 Uhr

jetzt mach dir keine sorgen, listeriose bei fisch kommt sooooo selten vor, das bekommt man eher durch rohmilchkäse und auch da ist es selten. im jahr werden ca 200 listeriosefÄlle gemeldet, davon 30-40 schwangere. wirst schon nicht gerade dabei sein.

lg poulette

Beitrag von maus1181 25.02.06 - 10:11 Uhr

Also das ist irrglaube das Fisch Toxo überträgt. Roher Fisch überträgt keine Toxo. Listeriose ist bei Fisch die Gefahr und das ist eigentlich noch viel schlimmer wie Toxo, da du da keine Immunität aufbaust und es bei jeder Ansteckung gefährlich ist. Listeriose hat grippeähnliche Symptome. Also mach dich nicht verrückt wegen Toxo, das hattes du ja eh schon und von daher ist das nicht schlimm ist nur Problem bei erstinfektion.

Gruss NAdine mit 2 kids und 28. SSW