Dringend Hilfe!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nf74 24.02.06 - 20:12 Uhr

Hallo,
brauch dringend euren Rat!! Mein Kleiner spuckt seit gestern ständig seine Milch bzw. seinen Milchbrei. Alles andere bleibt drin. Er hat seit ein paar Tagen einen roten Hals. Ich denke es liegt am schlucken. Was kann ich jetzt tun??? Was soll ich ihm nacher geben wenn er wach wird???
LG und Danke Nicki und Nils (fast 1 Jahr )

Beitrag von wanze700 24.02.06 - 20:22 Uhr

ganz ehrlich .... geh zum arzt und lass dir was verschreiben!!!!

Beitrag von nf74 24.02.06 - 20:26 Uhr

Hallo
danke für den tipp, wir waren schon beim arzt, er bekommt seit gestern Antibiotika. Dein Tipp hilft mir jetzt gerade echt viel!!!
:-(

Beitrag von wanze700 24.02.06 - 20:30 Uhr

endschuldige das hattest du nicht geschrieben konnte ich doch nicht wissen....

würde ihm kalten tee geben oder wenn er milch bek. dann auch etwas kühler

tut mir ja leid

Beitrag von nf74 24.02.06 - 20:37 Uhr

Schon ok, beim Essen bin ich immer etwas heftig. Bin einfach frustriert vom Kotzewäsche waschen und umziehen. Zährt schon ganz toll an den Nerven wenn die kleinen das erste Mal richtig Krank sind.

Beitrag von wanze700 24.02.06 - 20:45 Uhr

kann ich mir vorstellen war echt nicht bös gemeint versuch es einfach mal mit etwas kühlen was anderes weis ich leider auch nicht..

meiner hatte es mal schlimm mit dem ohr.. so kl. würmer krank und mann steht als mutter neben sich..
L.G. und eine gute nacht noch #liebdrueck