Kindersitz fürs Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marlen501 24.02.06 - 20:23 Uhr

Hey

wir spielen so langsam mit dem Gedanken, für unseren Wurm einen Kindersitz fürs Auto auszusuchen.

Da es auch hier zig Anbieter gibt, möchte ich gerne von euch wissen, welchen ihr habt bzw welche Erfahrungen ihr mit euren gemacht habt.

Ich würde gerne auch etwas mehr Geld ausgeben, da ich jeden Tag mit dem Kind im Auto sein werde.

Danke vorab

marlene

Beitrag von vepini 24.02.06 - 20:28 Uhr

Hallo,

wir haben den Römer Baby Safe plus und sind mit diesem vollkommen zufrieden.

Dir noch alles Gute.

Viele Grüße,
Nicole

Beitrag von sunflower.1976 24.02.06 - 21:06 Uhr

Hallo!

Also...mein Sohn (8 Monate) ist für sein Alter relativ groß und passte mit knapp 7 Monaten nicht mehr in die Babyschale.
Wir haben uns daraufhin den Concord-Ultimax gekauft. Der entspricht Gruppe 0 und 1, d.h. man kann ihn rückwärts und auch vorwärts einbauen. Mir war und ist aus Sicherheitsgründen wichtig, dass mein Kind möglichst lange rückwärts mitfährt, zumal er noch nicht sitzen kann. Das ist aber auch der einzige Vorteil des Sitzes. Nachteil ist, dass der Abstand zwischen Schrittgurt (der mit der Schnalle) und Rückenlehne recht eng ist. Wenn man die Schultergurte straff ziehen möchte, schnürt es den KLeinen zwischen den Beinen ein. Er hat dann Schmerzen, obwohl die Schultergurte noch zu locker sitzen. Außerdem ist der Schaumstoff-Schutz vor der Schnalle nur aufgesteckt und fällt dauernd ab, wenn man das Kind heraus hebt.
Sobald mein Sohn sitzen kann und 9kg wiegt, wird er doch in den Römer King TS plus umziehen.
Die doppelte Geldausgabe ärgert mich, aber wir hatten erst keine andere Lösung gesehen, als den Ultimax zu kaufen. Wirklich empfehlen kann ich Dir den nicht.

LG Silvia

Beitrag von deria23 24.02.06 - 21:22 Uhr

Huhu,

also wir hatten den Maxi Cosi Cabrio und waren auch sehr zufrieden damit.

Ich weiss ja nicht ob ihr schon nen Kinderwagen hab, aber mittlerweile kannste ja bei vielen Kinderwägen die Babyschale draufsetzen......ich find das grad für kleinere Besorgungen recht praktisch, weil wenn mein Kleiner mal grad eingeschlafen war, musst ich ihn nicht mehr abschnallen, um ihn in den Kinderwagen zu legen. Aber es passt eben nicht jede Babyschale zu jedem Kinderwagen.

Ansonsten würde ich wahrscheinlich entweder den Maxi Cosi oder den Römer Baby Safe kaufen.

Viele Grüsse
Deria

Beitrag von odalina 24.02.06 - 23:35 Uhr

hallo,
hier kannst du dich informieren, was der adac sagt. es stehen auch bei jedem getesteten kindersitz die vor und nachteile dabei.

http://www.adac.de/Tests/Kindersicherung/Kindersitze/default.asp?ComponentID=116290&SourcePageID=130822

lg
sandra