Mein Beitrag von letzter Wche (Baby 9 Wochen schreit den ganzen Tag)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katja_22 24.02.06 - 20:44 Uhr

Hallo an alle, die meinen Beitrag letzten Donnerstag gelesen hatten!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&id=347956&pid=2289634

Wir hatten ja nun am Dienstag unseren Besuch beim Kinderarzt und der war schon etwas erschrocken, dass Lara den ganzen Tag am Schreien ist (wobei sie bei ihm relativ ruhig war - hat mich ziemlich geärgert, aber war ja klar! :-p )

Na jedenfalls hat er sie gründlich untersucht - Wirbelsäule abgetastet, Ultraschall gemacht, gewogen und gemessen, in den Mund geschaut, Ohren untersucht etc.
Und er kam zu dem Schluss, dass es sich definitiv um die 3-Monats-Koliken handelt und nichts anderes dramatisches. Trotzdem meinte er, dass sie nicht den ganzen Tag schreien dürfte...

Er hat uns dann anstatt der Sab Simplex Lefax verordnet und außerdem sollten wir mal eine andere Milchnahrung probieren - ruhig eine günstige, weil das meistens eh alles das gleiche ist!

Wir also gleich zu Rossmann gefahren und Babynahrung von Babydream gekauft (kostet nur 3,99 € im gegensatz zu der Hipp € 8,80).

Und was soll ich sagen, seitdem ist sie wie ausgewechselt #freu

Ich weiß jetzt natürlich nicht ob es am Lefax oder der anderen Nahrung liegt #kratz - aber das ist mir im Moment auch relativ egal, denn ich bin einfach nur happy.

Unsere kleine Maus ist jetzt ein richtiger Sonnenschein. Sie lacht uns den ganzen Tag an und spielt mit uns und sie liegt sogar ganz alleine bis zu einer Stunde auf ihrer Krabbeldecke und ist quitschvergnügt am strampelt und guckt in der Gegend rum! #huepf

Ich könnte einfach nur heulen vor Glück, weil ich schon nicht mehr dran geglaubt habe. Das musste ich euch jetzt einfach mitteilen. Vielleicht macht es dem ein oder anderen ja auch Mut.

Gabz liebe Grüße und vielen Dank für eure Tips
Katja und #sonne nschein Lara

Beitrag von sunnysun27 24.02.06 - 20:59 Uhr

Hallo Katja,

schön, das du von eurem Arzttermin berichtet hast!
Es freut mich sehr, das es Lara jetzt bessser geht!
Ich drücke euch die Daumen, damit es so bleibt!
LG, Sunny

Beitrag von sali123 25.02.06 - 04:31 Uhr

Na siehst du mal wie einfach manchmal die Antwort ist.
Guter KiA, er hat zumindest nicht rumgedoktert, sondern gleich das Problem erkannt.
Wäre aber echt interessant was nun geholfen hat. Lefax oder andere Nahrung?!

Wünschen euch weiterhin ruhige Zeiten.

mfg Franzy+Marvin#baby01.02.06