Temperatur im Schlafzimmer

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babs36 24.02.06 - 20:54 Uhr

Ich hab seit einigen Wochen ein Thermometer im Schlafzimmer. Es hat nachts ca. 14-16 Grad. Ist das zu kalt für ein Baby (kommt erst in ein paar Wochen)? Momentan ist mir nämlich ansonsten zu heiß - kann aber auch am Endspurt der Schwangerschaft liegen.

Danke für die Antworten,
babs

Beitrag von nut 24.02.06 - 20:59 Uhr

Hi Babs!

In meinem Schlafzimmer ist es auch kühl und das soll auch so sein, auch wenn das Baby drin schläft habe ich gelesen. Mein Kleiner war bis jetzt nicht krank, außerdem schläft man besser wenn einem nicht so heiss ist.
Aber ich muss zugeben das ich am Anfang geheizt habe wie eine wahnsinnige weil ich dachte der kleine Wurm erfriert aber das lenkte sich dann ein und so ist es auch richtig,meine ich!!

Lg, Karin+Alexander(12Wo.)

Beitrag von chris2005 24.02.06 - 21:05 Uhr

Hallo,

also wir haben auch in unserem Schlafzimmer zw. 14- 16 Grad. Und unser Kleiner schläft da super.
Hab auch ganz am Anfang geheizt und lass das jetzt. Drei Personen die da in der Nacht schnaufen brauchen nicht auch noch Heizungsluft ;-);-)

Und im Schlafanzug + Schfafsack ist es mollig warm.

Liebe Grüße und noch alles Gute
Chris + Oliver (* 13.09.2005)#baby

Beitrag von mona2412 24.02.06 - 21:03 Uhr

hi,
also ich hab überall gelesen das in dem zimmer wo das baby schläft zwischen 16 u.18 grad sein soll
gruss
mona

Beitrag von kirschcola 24.02.06 - 21:15 Uhr

Hallo,

naja, mal abwarten, vielleicht frierst du wenn du nicht mehr schwanger bist! ;-)
Also die ersten 2-3 Wochen darf es auch gern warm im Zimmer sein, denn das Baby ist dann noch so klein und muss sich erst mal an die Welt gewöhnen. Wir hatten so 20°C. Dann haben wir aber auf 18°C runtergedreht. Das finde ich so angenehm, kälter muss es für mich nicht sein und wir schlafen alle gut bei dieser Temperatur. 16°C ist auch noch okay, alles was drunter ist finde ich doch etwas sehr kalt, da solltest du den kleinen Schatz dann schon gut einpacken!
Alles Gute zur Geburt

kirschcola#blume

Beitrag von babs36 24.02.06 - 22:49 Uhr

... für die Antworten! Werd an euch denken ...:-)

LG,
Babs

Beitrag von kikigold 24.02.06 - 23:49 Uhr

Hallo, ich habe gelesen das im Schlafzimmer so um die 18 Grad liegen sollte und hab damit auch gute Erfahrung gemacht. Kälter sollte es sicher nicht sein, weil finde ich persönlich selbst zu kalt, na und wärmer auch nicht wegen Überhitzung.

Grüße kikigold