Brauche ein bißchen Aufmunterung...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunny_123 24.02.06 - 22:07 Uhr

Hallo,

hab da mal eine Frage - Bin jetzt schon NMT+10 und habe immer noch nicht mein Mens (auch keine Anzeichen das Sie bald kommen), habe vor zwei Tagen ein Test gemacht leider negativ! Meine letzte Mens hatte ich am 17.01.06, kann ich noch hoffen das ich vielleicht doch #schwanger bin? Das einzige was ich habe, ist Müdigkeit #gaehn und ein leichtes Ziehen im Bauch! Hab leider erst in zwei Wochen ein Termin bei FÄ! Muss aber noch dazu sagen, das ich erst im ÜZ 1 bin....

LG
sunny_123

Beitrag von schnubbel84 24.02.06 - 22:19 Uhr

huhu,
mir gehts genauso.

bin jetzt auch NMT+10 oder halt noch länger....

ist dir denn auch schlecht?

ich war heut da und der hat mir nur komische sachen erzählt, zyste ca. 3 cm groß meint er, könnte aber auch was anderes sein... grins. er konnte das nicht richtig sehen.

bluttest kommt erst montag grummel

das warten ist das schlimmste

Beitrag von sunny_123 24.02.06 - 22:27 Uhr

Hallo schnubbel84,

manchmal ist mir ein bißchen übel, aber nicht der rede wert...

Wahrscheinlich ist es normal das ich meine Mens noch nicht habe, bin ja auch im 1 ÜZ!

Hast du schon getestet?
Und im wievielten ÜZ bist du?

Die Warterei ist echt schlimm, wäre echt klasse wenn ich bald in den nächsten ÜZ starten könnte!!!

LG
sunny_123

Beitrag von schnubbel84 24.02.06 - 22:37 Uhr

also, ich bin im 2 ÜZ

1. neg 2. pos





Beitrag von sunny_123 24.02.06 - 22:39 Uhr

Hey,

da grautuliere ich dir! #freu
Wann hast du denn positiv getestet?

Beitrag von schnubbel84 24.02.06 - 23:39 Uhr

sorry, musste grad dringend weg

am Montag hab ich getestet

Und heut war ich beim FA und der sieht nur eine zyste die ca. 3 sm groß ist. und entweder ist der test jetzt falsch, oder es ist keine zyste sondern eine schwangerschaft die aber noch nicht so weit ist, das sie als diese klar zu erkennen ist, oder eine nicht intakte schwangerschaft, oder eine eileiterschwangerschaft und jetzt steh ich da und weiss gar nix mehr und bin total fertig. am montag krieg ich das ergebniss vom bluttest und am dienstag hab ich nochmal nen ultraschall.

ich wünsche dir das du es auch bist.

ständi muss man warten und warten und ist dann nur enttäuscht, man sollte immer vom schlimmsten ausgehen. dann ist die enttäuschung nicht so froß aber die dreude um so mehr.

Beitrag von naddl310 24.02.06 - 22:27 Uhr

Hallo Sunny!
Ich weiß zwar mit deinen ganzen Abkürzungen grad nix anzufangen, weil ich nicht oft in diesem Forum bin, aber ich schreib trotzdem mal.
Ich kann dir nur berichten, wie es bei mir war:
Ich war plötzlich total müde, als wenn mich ein Bus überfahren hätte! ;-)
Hatte aber nie damit gerechnet, dass ich schwanger bin...(War nicht geplant!)
Ein Ziehen im Bauch hatte ich auch. Hatte aber gedacht, dass es die Vorzeichen meiner Regel sind.
Außerdem juckten meine Brustwarzen...
Ich war 14 Tage überfällig, als ich mal zum Arzt ging. Der stellte dann fest, dass ich "schwach positiv" bin. Er konnte nach 14 Tagen überfälliger Regel noch nix auf dem Ultraschall erkennen. Erst ein Test ergab, dass ich schwanger bin.
Alles Gute für dich.#klee
Hoffe für dich, dass du schwanger bist. Zumindest sind die Anzeichen da, aber verlass dich nicht darauf...
Gruß Naddl310#huepf#huepf#huepf

Beitrag von haifischli 24.02.06 - 22:19 Uhr

hey

also bist du im 1üz ohne pille?
oder nimmst du schon länger keine pille mehr?

Beitrag von sunny_123 24.02.06 - 22:22 Uhr

Hi,

ja bin ersten 1 ÜZ ohne Pille!
Ich weiß, deswegen ist meine Frage wahrscheinlich auch ein bißchen blöd...
Weiß ja, das es etwas dauern kann, aber trotzdem...

sunny_123

Beitrag von bunny2204 24.02.06 - 22:27 Uhr

Hallo,

hast du die Pille erst abgesetzt? Mein FA meinte damals, dass ein Zyklus von bis zu 42 Tagen völlig normal sei.

Wenn der Test vor 2 Tagen negativ war, ist es sehr unwarhscheinlich das du trotzdem #schwanger bist. :-(

Viel #klee

Bunny #hasi (ÜZ 11 )