Bitte um antwort..........

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von celinchen 24.02.06 - 22:15 Uhr

Hi an alle.

Ich hatte am 04.02.06 eine Cürettage.
Hab Seit letzter Woche immer ungeschützten GV.

Nun meine Frage.

Wenn ich meinen Unterbauch Abtaste ist es innen sehr hart, so wie bei einer Schwangerschaft (der Muttermund).

Bin nur am Trinken und habe ab und zu solch ein Ziehen in der Leistengegend.

Was meint ihr, was ich davon halten soll ?
Könnte ich vielleicht schwanger sein ?

Für einen Test wäre es noch zu früh.

Bitte um Antwort.

Danke schon mal im Vorraus.


Mfg Celinchen#gruebel

Beitrag von bunny2204 24.02.06 - 22:25 Uhr

Hallo Du,

klar könntest du schwanger sein. Aber vom Muttermund kann man nicht auf eine Schwangerschaft schließen. Das kann noch nicht mal ein FA.

Ich hatte 2 AS und bekam meine Mens nach 41 bzw. 42 Tagen wieder. Es heißt es ist normal, dass die Mens so lange ausbleibt wie die Schwangerschaft gedauert hat.

Warte einfach noch 1-2 Wochen (2 Wochen ab den ersten ungeschützen #sex ) und mach dann einen Test.

LG bunny #hasi

Beitrag von celinchen 24.02.06 - 22:29 Uhr

Hi Bunny

Danke für deine schnelle Antwort.

Und mein Frauenarzt sagte mir, das wenn es dierekt über die Vulva also quasi dierekt am Bauchansatz hart ist deutet das auf eine Schwangerschaft hin.

Da diese Stelle sonst weich ist.

Vielleicht ist es nicht der Muttermund, da habe ich mich grad wohl vertan. Sorry !!!!!

Aber trotzdem dankeschön

celinchen #huepf