bekommt sie genug milch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von miniaturmama 24.02.06 - 23:18 Uhr

hallo
meine kleine maus wird am 3.3. 7 monate alt und ich denke sie bekommt bzw. trinkt zu wenig milch. ihr essensplan sieht so aus:
5-6 uhr stillen um die 5 min
zwischen 9-10 ein bissel obst, sie mag dann nicht gestillt werden
12.30 mittagsmenü 190g
15.30 GOB 200g
18.30 milchbrei 200g
21 uhr stillen um die 3-4 min
dann nochmal so um 2 uhr, aber nicht immer stillen um die 3-4 min
dazwischen trinktsie um die 50-150 ml wasser mit einen schuß apfelsaft(hipp)
bei der u5 war sie 64 cm groß und 6240g schwer
geburt 45cm und 2800g (war aber keine frühgeburt, sondern meine plazenta funktionierte nicht so gut und die geburt wurde eine woche vor et eingeleitet.
was sagt ihr dazu?
lieben gruß miniaturmama

Beitrag von prinz04 25.02.06 - 10:06 Uhr

Hallo,
also wenn ich mir so Deine Zahlen und den Essensplan ansehe, dann würde ich sagen, der ist o.k.

Siehs mal so:
Deine Kleine hat jetzt 7 Monate Erfahrung mit dem Stillen und ist deshalb ein alter Hase, der einfach nicht mehr soooo lang braucht wie ein "Frischling". Und zu den Stillmahlzeiten mußt Du sowieso die Abendmahlzeit mit dem Milchbrei dazuzählen. Also ich würde sagen, sie bekommt genug ab (wenn nicht, würde sie sich schon rühren, glaub mir).

Bettina