Schwanger, aber Arzt sieht nichts!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ollara 25.02.06 - 08:40 Uhr

hallo,ich bin neu hier zugestoßen ,als ich letzte Woche erfahren habe,dass ich schwanger bin.
Alle 4 Test´s waren positiv.
War beim FA ,aber er kann überhaupt nichts sehen.
Er sagt,eigentlich müsste man in der 4-5 Woche schon ein kleines Bläschen von 3-5mm sehen???
Aber meinen berechnungen nach bin ich glaub ich garnicht so weit. Hatte meine letzte Periode am 16.01 und bin mir fast sicher,dass es erst ende januar passiert sein kann.Wie bin ich dann in der 5 Woche??ich versteh das so nicht!Habe aber auch ziehen im Leistenbereich und sehr empfindliche Brustwarzen.
Den nächsten Termin habe ich dann erst in 2 Wochen bekommen.
Jetzt habe ich Angst,das es eine Eileiterschwangerschaft ist oder werden kann. Wer hat ähnliche Erfahrungen??
Freue mich auf Antworten.

ollara24

Beitrag von sunny.5 25.02.06 - 08:45 Uhr

Hallo Ollara,

also, die schwangerschaftswochen werden ab dem tag deiner letzten periode berechnet. d.h. du müßtest rein rechnerisch wirklich schon in der 5 woche sein.
bei mir(ich war auch in der 5. woche beim arzt) hat man da ein bläschen von 3,4mm gesehen.
reg dich aber mal noch nicht auf, da man ja nicht weiß wann du genau deinen eisprung hattest. oder weißt du das genau(tempimessen)???
warte mal auf den termin in 2 wochen und bleib solange gan ruhig. ich weiß es ist leichter gesagt als getan, aber noch ist da gar nix raus in bezug auf eine eileiterschwangerschaft oder sonstiges.

liebe grüße, und falls du weitere fragen hast meld dich gerne,

Susanne + #ei9.Woche

Beitrag von ollara 25.02.06 - 08:51 Uhr

hallo Susanne,
danke für deine Antwort.
Also wenn ich in diesen PC-Rechner meiner erten Tag der Periode eingebe,war mein Eisprung ungefähr am 29.01.
Und wenn ich nur ende januar GV hatte,weil ich vorher eine schwere Grippe hatte,kann es ja eigentlich nur danach geschehen sein. Also nicht 5 Woche??

Beitrag von sunny.5 25.02.06 - 08:57 Uhr

Hallo,

also die schwangerschaftswochen werden trotzdem so berechnet(vom tag der letzten periode), aber es wäre eine erklärung warum man noch nix sehen kann..
wie gesagt, warte einfach mal ab, was in 2 wochen ist. da kann man dann bestimmt schon was sehen!#klee
ich drücke dir die daumen und lass mal was von dir hören,

bis dann Susanne

Beitrag von sassiputz 25.02.06 - 08:57 Uhr

Hallo,

schau mal hier:

http://www.urbia.de/services/schw_uebersicht/?formular=form_uebersicht&datetype=0&date_tag=16&date_monat=1&date_jahr=2006

Du bist jetzt (rein rechnerisch) Ende 6./Anfang 7. SSW.

Normalerweise müsste man jetzt wenigstens eine Fruchtblase erkennen können. Es kann sein, dass die Schwangerschaft sich nicht weiterentwickelt.

Es kann aber auch sein, dass Dein Eisprung später stattgefunden hat und man dann in 2 Wochen etwas erkennen kann.

Wie lang sind denn Deine Zyklen normalerweise?

LG
Saskia

Beitrag von bunny2204 25.02.06 - 09:00 Uhr

Hallo Du,

bei mir hat man so früh auch noch nix gesehen.

wenn Du möchtest kannst du dir gerne meine Ultraschallbilder angucken.

http://bunnyswelt.oyla2.de und dann auf U wie US

LG bunny #hasi

P.s. freu mich immer über einen Gästebucheintrag ;-)

Beitrag von heschen333 25.02.06 - 10:00 Uhr

hallo!

Als ich damals zuhause positiv getestet habe bin ich bei 4+2 zum Frauenarzt und er konnte auch nichts erkennen...Natürlich vermutete er gleich eine Eileiterschwangersch man nahm mir gleich Blut ab um zu sehn ob der HCG wert steigt...(weshalb das dein frauenarzt nicht gemacht hat versteh ich nicht)4 Tage später mußte ich nochmal hin zum Ultraschall und man konnte etwas erkennen...
Dich jetzt 2 Wochen warten zu lassen find ich schon ein bsichen doof..
Lg Mel

Beitrag von ollara 25.02.06 - 15:12 Uhr

der Arzt hat mir Blut abgenommen,und gesagt das ich schwanger bin.Aber was jetzt in meinem Blut war hat er nicht gesagt. Er Meinte es wär zu früh.