Hilfe! Wenn sie nachts wach wird...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jana10.2005 25.02.06 - 08:59 Uhr

..hat sie unglaubliche Probleme wieder einzuschlafen.

Das geht jetzt schon seit 4 Tagen so. Vorher hat sie immer ohne Flasche durchgeschlafen und seit 4 Tagen wacht sie nachts so gegen 4 Uhr auf, ich hole sie dann rüber zu uns ins Bett damit sie da noch ein paar Stunden schlafen kann aber nichts ist. Sie scheint total wach. Zappelt da rum, quengelt. Wenn ich mir das eine Std angeschaut habe geb ich ihr die Flasche (hab immer die Hoffnung das sie ohne Flasche einschläft) und dann geht das Theater wieder los. Sie zappelt und erzählt. Heute war es besonder schlimm. Bin dann nach einer Std mit ihr ins Wohnzimmer, hab sie unter ihren Spielbogen gelegt und es hat keine 5 Minuten gedauert, ist sie eingschlafen ?!?! #kratz Hab sie dann wieder ins Bett verfrachtet.

Wie helfe ich ihr denn, nachts besser zu schlafen? Bzw. durchzuschlafen..

#danke für eure Hilfe #liebdrueck

Sabrina und Jana (*09.10.2005)

Beitrag von schnoesiprein 25.02.06 - 09:23 Uhr

Hallo Guten Morgen.Ich glaub es ist irgendwie der 19 Wochen Schub??Meine kleine 10.10.05 ist im Moment auch unerträglich.Sie hat auch vorher von 20.00Uhr bis morgens um 7.00Uhr durchgeschlafen.Jetzt wird sie neuerdings immer so um drei oder vier wach.Kriegt dann ne Flasche und eigentlich schläft sie dann weiter,aber heute...gääähn.Und um sieben stand meine grosse schon wieder vorm Bett.Na,ja hoffe mal das das alles wieder schnell aufhört;-) Aber ein Tip kann ich dir leider auch nicht geben.Wollt dir nur sagen das du nicht allein bist:-p Gruss Schnoesi

Beitrag von elke77 25.02.06 - 09:54 Uhr

Ich denke auch, dass das mit einem Schub zusammenhängt.
Bei Anna war das letztens ähnlich. Ich dachte schon "Ohje, das war´s dann wohl mit den durchschlafenen Nächten!" - aber nachdem der Schub überstanden war, war sie wieder wie vorher und schläft auch wieder jede Nacht durch.

Wie du ihr helfen kannst? Hm, das ist schwierig. Da gibt es wohl leider kein Patentrezept. Ich würde darauf achten, sie nicht zu sehr zu beschäftigen - nachts soll ja geschlafen werden und nicht gespielt!

LG, Elke+Anna *18.9.05 #blume