verhütung nach der schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von nicolchen27 25.02.06 - 09:36 Uhr

hallo ihr lieben!
mein zwerg ist jetzt 7 wochen alt und ich hatte am 10 februar einen termin zur nachsorgeuntersuchung was war nix hatte einen tag eher meine regel bekommen. darauf hin frage ich den doc trotzdem ob ich schon den nuvaring den ich jetzt benutzen möchte verwenden kann. der meinte ne kommen sie in 2 wochen wieder dann machen wir das alles. so nun war ich gestern und da sagte der doch glatt ich müsse bis zum beginn der periode warten um den rin einzusetzten.
man war ich wütend!!!!:-[
muss auch dazu sagen hatte ab der 31 ssw sexverbot, weil der klleine drohte eine frühgeburt zu werden, was aber gott sei dank nicht der fall war. so nun 9 wochen vorher nix
dann bis jetzt die 7 wochen nix
und nun noch mindestens 2-3 wochen warten
ich hab die nase voll
nun habe ich aber auch einen mann der keine kondome nehmen möchte
wie habt ihr den so verhütet erstmal???
danke für eure antworten und sorry das es so lang geworden ist aber ich bin total frustriert
lg nicolchen27

Beitrag von shiva1802 25.02.06 - 11:26 Uhr

Mit Kondom.

Wenn dein Mann keine nehmen will dann habt ihr ein Problem.
Is doch nicht für ewig!

Beitrag von nicolchen27 25.02.06 - 11:57 Uhr

hallo!
ja das weiss ich aber sag das mal den männern , ich hätte auch kein problem damit aber naja
er meint er spüre dadurch nix :-( naja müssen wir eben warten aber danke für deine antwort

Beitrag von shiva1802 25.02.06 - 13:18 Uhr

Ist dein Mann so gut bestückt,dass das kondom alles abschnürt?

Ich finde Kondome auch nicht besonders tool,aber sie erfüllen ihren Zweck;-)

Und es ist nicht für ewig.

Wollen bald wieder schwanger werden.#huepf

Beitrag von nicolchen27 25.02.06 - 14:14 Uhr

gut bestückt schon;-) aber so dolle das es was einschnürren würde ne ...
mal schaun was die nächsten tage ergeben vielleicht überlegt er es sich ja :-p

Beitrag von julie2006 25.02.06 - 17:27 Uhr

Hallo, also wir nehmen Kondome. Mein Mann findet die auch nicht toll. Aber besser als gar kein #sex

Und nun hab ich eine Frage: Was ist denn der Nuvaring???#kratz Hab hier immer wieder davon gelesen, weiß aber nicht, was das ist.

#danke für deine Antwort, Anika

Beitrag von enti1976 25.02.06 - 21:42 Uhr

Nuvaring ist ein Ring den man selber in die scheide einsetzen kann. Er gibt dann drei Wochen dort Hormone ab dann wird er wieder rausgenommen und man hat seine Tage - funktioniert im Prinzip wie die Pille - aber angeblich mit etwas weniger Hormonen.
Naja, ich fand ihn zwar net schlecht, ist aber ziemlcih teuer!
LG Enti

Beitrag von julie2006 26.02.06 - 18:18 Uhr

Und wie bekommt man diesen Ring wieder raus? Ist da ein Bändchen dran wie beim Tampon? Stört dieser Ring beim #sex denn nicht? Ist mir wirklich etwas peinlich, diese Fragen zu stellen. Aber ich kenn diesen Ring wirklich nicht.

#danke für deine Antwort, Anika

Beitrag von zoedi 26.02.06 - 17:01 Uhr

hallo nicolchen

ich bin auch ein kleiner fan vom ring. leider ist er für mich auch noch nichts, da ich noch am stillen bin. bis zum abstillen bleibt uns auch nichts anderes ausser kondomen. da müssen wir durch #schmoll

grüsschen