Guten Morgen ....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laulau 25.02.06 - 10:00 Uhr

Hallo zusammen,

nachdem ich vorgestern einen positiven Test in den Händen hatte, war es nun heute ein NEGATIVER #heul#gruebel#heul#kratz#heul#gruebel#heul#kratz#heul

Ich versteh das nicht. Heißt nicht Linie ist Linie, auch wenn sie nur schwach ist ????????
Könnte nur noch heulen und dabei ist für uns heute einer der Tage im Karneval. Wohnen direkt bei Köln. Bei uns geht heute der Zug. Morgen im Nachbarort und Montag laufe ich sogar selbst mit im Rosenmontagszug in Köln, bin da in einem Verein. Jetzt ist meine Stimmung natürlich auf dem Tiefpunkt.
Würde mich jetzt am liebsten bis Dienstag unter der Decke auf dem Sofa verkriechen.....

Ein scheiss Tag heute .......

Lieben Gruß
#blumeLaulau

Musste das jetzt einfach mal loswerden.
P.S. Achja, meine Tempi ist heute nochmal hochgegangen ????
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=69880&user_id=581494

Beitrag von franzi. 25.02.06 - 10:02 Uhr

mit welchen Test hast du vorgestern getestet und mit welchem heute?

ein pos. Test ist sicherer als ein negativer, ich geh davon aus dass du ss bist...

Beitrag von laulau 25.02.06 - 10:05 Uhr

Vorgestern TIME von Müller
Heute Testamed von dm

Werde nachher glaube ich nochmal den selben Test von vorgestern kaufen und den dann nochmal morgen machen.
Weiß echt nicht was ich jetzt machen soll ???
Hab auf den Schock eben erst mal einen Kaffee getrunken, der musste sein;-)

Beitrag von franzi. 25.02.06 - 10:10 Uhr

mh, beide zeigen schon ab 25 hcg an...

nimm am besten evt. noch nen anderen, von rossman den billigen (my private secret oder wie der heißt), damit du nen "Fehler" des ersten ausschließen kannst.
aber wie gesagt, ein positiver Test ist im Allgemeinen genauer als ein neg. test.

Beitrag von laulau 25.02.06 - 10:13 Uhr

Ich würds mir sooooo wünschen ....
Vielleicht kauf ich ja 2. Den von Müller und den von Rossmann ????? ......

Beitrag von franzi. 25.02.06 - 10:17 Uhr

jep, wollt ich dir auch vorschlagen ;-)

also, auf...und am besten morgen früh machen (außer wenn du´s nciht aushälst) und auch gleich hier posten!

Beitrag von magellone 25.02.06 - 10:22 Uhr

Liebe Laulau,

ich möchte dich nicht entmutigen, aber ich hatte diesen Fall auch schon 2x. Beide Male war es leider ein Frühabort... #heul #heul #heul

Ich würde aber dennoch nochmal testen, denn vielleicht hat der 2. Test einfach falsch angezeigt!!! Ich wünsche dir ganz ganz viel #klee, dass du wirklich #schwanger bist!!!

Alles Liebe,
magellone

Beitrag von laulau 25.02.06 - 10:24 Uhr

Danke dir.:-D
Werde gleich einen Test kaufen und es morgen nochmal versuchen.

Beitrag von sunda 25.02.06 - 11:36 Uhr

Ich hatte vor einigen Tagen aus eigenem Interesse einige Sachen zu dem Thema gelesen:

Also, wenn ein Ei befruchtet ist, wird bereits HCG freigesetzt. Das heisst aber noch nicht, dass das Ei sich auch eingenistet hat.

Dann bekommt man einen positiven SS Test ohne schwanger zu sein. Denn zu einer SS gehören eben: Ei befruchten PLUS Einnistung.

Kann das Ei sich nicht einnisten, geht es einfach mit der Mens ab, der HCG Wert sinkt wieder und normalerweise hätte die Frau das auch gar nicht gemerkt.

Das ist dann aber KEIN Abort!!! Man war nämlich gar nicht schwanger!

Deshalb soll man eigentlich auch erst Tests ab dem Messwert 50 nehmen. Wenn die eine SS anzeigen, ist das Ei wohl auch eingenistet.

Frühtests dagegen zeigen aus diesem Grund oft mal ein falsches positives Ergenis.

Wenn Deine Tempi aber weiter steigt, ist das doch ein ziemlich gutes Zeichen. Teste einfach nochmal morgens nach Deinem NMT, dann hast Du ein zuverlässigeres Ergebnis.