Stimmungsschwankungen wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessy4711 25.02.06 - 10:10 Uhr

Seit wir wissen das ich #schwanger bin, meinte mein mann mal ich sei zickig, das empfand ich aber noch nicht so.
Bin ja so auch mal zickig, muß ich ja mal zugeben.

Gstern abend aber haben wir so geredet, war eigentlich nichts schlimmes und ich hab geheult, ich dachte nur was denn nun los? Mein Mann fragte was los sei und ich sagte weil ich #schwanger bin , vielleicht ist es das, eben diese Stimmungsschwankung.
Er hat mich dann ganz doll in den Arm genommen und es war gleich besser

kennt Ihr das auch?

Jessy und Krümel 8+4

Beitrag von mama_1987 25.02.06 - 10:16 Uhr

Huhu ^^

oooh ja und wie ich das kenne .. als ich schwanger war gings bei mir echt hoch und runter mit den gefühlen .. aber sowas soll ja normal sein +ggg+


wünsch dir noch eine schöne schwangerschaft =)


lg

Alexandra + Nico (fast 2 monate alt)#huepf

Beitrag von noreda1981 25.02.06 - 10:19 Uhr

Hallo Du,

bei mir ist dat auch extrem.Ich fange bei jeder Kleinigkeit an zu heulen und mit Kritik kann ich nicht mehr umgehen#schock.Ich hoffe nur das geht vorbei#augen.

Nori+#baby(16+6)

Beitrag von laura74 25.02.06 - 10:35 Uhr

Hi Jessy,
oh ja, das gehört dazu. Ich war zu Beginn dieser SS eine absolute Kratzbürste. Die miese Laune und das "Abgehen wie ein Flitzebogen" war bei dieser SS sogar eins der frühesten, unsicheren SS-Anzeichen. Noch bevor der Test positiv war, war ich total gereizt und ich bin bei jeder Kleinigkeit an die Decke gegangen #schmoll.
LG, Laura mit Püntkchen Nr. 2 im Bauch 22. SSW #liebe

Beitrag von jaara 25.02.06 - 12:07 Uhr

Jaaaa!!
Es ist ganz grausam!
Erstens könnt ich auch dauernd losheulen ohne Grund.
Zweitens bin ich soo schrecklich reizbar!! Wenn ich dann danach über die Situation nachdenke tut es mir immer schrecklich leid wie ich reagiert hab... #heul
Mein Freund ist aber unglaublich tolerant seit der Schwangerschaft, er tut immer so als wär überhaupt nichts pasiert... vorher war er da ganz anders ;-)
Ich hoffe nur die anderen schieben das auch auf die SS und halten mich nciht für ne Zicke...

Alles Liebe, Babsi 22+5

Beitrag von callaweiss 25.02.06 - 12:57 Uhr

Hallo Jessy,

das kann ich bei mir nicht behaupten.

Hatte keine Stimmungsschwankungen. Das einzige was meinem Mann und auch mir aufgefallen ist, dass ich viiieel direkter geworden bin. Manchmal auch zu meinem Nachteil, manche verkraften das nicht so gut.

LG Cornelia (morgen 33. SSW)