Was soll das den...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blondie2710 25.02.06 - 10:12 Uhr

Ich muß heute mal meinen Frust bei euch ablassen.
Am Mittwoch war ich ja bei meiner Fa zur Vorsorge gewesen und natürlich hat sich auch gleich Ultraschall gemacht und konnte aber nur eine gut aufgebaute Schleimhaut von 1 cm sehen.
Sie meinte dann es sieht nicht nach einer frühschwangerschaft aus und meine Mens wid in den nächsten Tagen eintreffen.
Montag hatte ich auch schon einen SST gemacht der viel auch negativ aus.
Nun lese ich hier öfters das viele schreiben ,das sie auch eine gut aufgebaute Schleimhat haben eben auch von 1 cm und die Fa immer noch sagt könnte geklappt haben.
Ich verstehe ,das einfach nicht bin heute schon bei ZT 37 und nichts in sicht .
Meine Brüste spannen wie schon seit 1 Woche mir ist Übel ,ich habe unreine haut.
Was soll das ich verstehe meinen Körper einfach nicht mehr.
Kann das auch sein ,das der Ultraschall zu früh gewesen ist und meine Fa daruf hin nur eine gut aufgebaute Schleimhaut sieht zu diesem Zeitpunkkt.
Meine letzte Mens war am 20.01.
Wäre schön wenn ihr mal was dazu sagen könnte bin hier noch am durchdrehen.:-[
Sorry für das viele #bla#bla#bla

Lg blondie die gerade sehr durcheinander ist#augen

Beitrag von franzi. 25.02.06 - 10:15 Uhr

mh, wenn deine mens am 20.01 war, wärst du ja zum Zeitpunkt der US in der 4. Woche gewesen, also frühestens grad mal 14 Tage nach dem ES.

meiner Meinung nach kann man da noch nichts sehen.

und der Test am Montag war wahrscheinlich auch viel zu früh.
wann hattest du denn deinen ES?

Beitrag von blondie2710 25.02.06 - 10:25 Uhr

mein Es müßte so um den 12.1. gewesen sein.Merke ihn immer sehr schwer aber Anhand von ZS kann ich ihn ganz gut einschätzen.
vor allem meine Tempi stieg heute wieder um 0.2 grad.Die letzten beide tage sinkte die um 0,1 grad.
würde meine Kurve ja gern rein stellen aber ich habe sie unregelmäßig geführt :-[

Beitrag von franzi. 25.02.06 - 10:38 Uhr

naja, da ist das ganze grad ma 13 Tage her und der Arzt konnte noch garnichts sehen. viell. war das Ei noch nichtmal eingenistet oder grad dabei.

also, hier ist noch nichts verloren.

aber stell deine Kurve doch trotzdem mal rein!

mh, deine Mens sollte ja dann morgen kommen, oder?!

Beitrag von blondie2710 25.02.06 - 10:43 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/showURL?sheet_id=73075&user_id=560841
das ist immer schwer zu sagen wann die Mens kommt habe einen sehr unregelmäßigen Zyklus letzten Monat waren es 37 davor 27 davor 30 ich bin jetzt einfach mal vom längsten Zyklus ausgegangen.
H+ätte meine Fa nicht wenigsten eine Gelbkörper zyste sehen müssen oder ist es dafür auch zu früh gewesen.
Ich hoffe das klappt mit der Kurve.

Beitrag von franzi. 25.02.06 - 10:49 Uhr

mh, also ich komm net auf die Kurve...

naja, man sagt, 14 Tage nach ES kommt die Periode.

also würde sie morgen kommen.

theoretisch könntest du heute schon nen test machen. könnte aber sein dass es zu früh ist.


am Mittwoch war es 10 Tage nach dem ES, das Ei hätte sich im Fall der Fälle gerade mal eingenistet.
ich denke mal, dass man den Gelbkörper evt. auch noch nicht genau sehen konnte.

Beitrag von blondie2710 25.02.06 - 10:52 Uhr

ich mache oben nochmal einen neuen link auf mit meiner Kurve keine Ahnung wie das geht mit dem einfügen geht.