Dringend! Brauche unbedingt schnellen Rat!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von powergirl3007 25.02.06 - 10:35 Uhr

Hallo ihr Lieben,

da meine kleine Maus erkältet ist, hat mein KiA gesagt, ich soll möglichst an die frische Luft mit ihr, wenn kein Nebel da ist.
Jetzt hab ich das Problem, dass sie momentan partout nicht schlafen will in ihrem Bett und ne halbe Stunde pro Tag ist definitiv zu wenig.
Ich hab die Hoffnung, dass sie mir eventuell im KiWa einschläft.
Jetzt meine Frage: Wie lange kann ich denn mit ihr spazieren gehen, wenn ich sie dick einpacke und Wind&Wettercreme benutze??
Will ihr ja nicht noch mehr schaden, aber schlafen muss sie doch, oder???

#danke schonmal!!

LG
Jenny

Beitrag von redblackrose 25.02.06 - 10:38 Uhr

hallo jenny,

schreibe jetzt nur klein, weil mein sohn auf meinem schoß sitzt.
Also mein KA meinte viel an die frische Luft gehen und sagte mir so ungefähr 1 Stunde am Tag.
So machen wir das eigentlich immer, wenn er erkältet ist.

LG

Beitrag von nicmarkump 25.02.06 - 10:45 Uhr

Hallo Jenny,

unsere Lütte ist auch erkältet und die frische Luft tut ihr wirklich gut. Wir gehen täglich so ca. 1 - 1,5 Stunde mit ihr raus. Gestern war es aber nur eine halbe Stunde, weil der Wind bei uns so eisig war.

Liebe Grüße Nicky