Mal eine Frage zum Stillen??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von antjes27 25.02.06 - 11:03 Uhr

Hallo
Mein Name ist Antje und meine Tochter ist 3 Monate alt ich stille Sie voll und möchte es auch noch eine ganze Weile weiter machen,nun meine Frage wei oft stillt ihr eure Zwerge? meine kleine kommt Tagsüber alle zwei bis drei Stunden dann bekommt sie so gegen 21 Uhr das letzte mal und dann schläft sie bis um 6 Uhr,allso kommen wir so auf 5-6 auch mal 7 Stillmahlzeiten ist das ausreichend oder nicht?

Danke für Eure Antworten
Antje Und Nele

Beitrag von nuckelspucker 25.02.06 - 11:08 Uhr

hey antje und nele,

ich habe meinen sohn niclas 6 monate voll gestillt und stille immer noch ein wenig (wenn er mag).

bei uns schwankte das stillen über den tag von 4 bis 8 mahlzeiten. mal hatte er viel hunger, mal eben weniger, mal hat er ne mahlzeit verschlafen.

ich habe nach bedarf gestillt.

bei wachstumsschüben trank er wie verrückt, bei krankheit dafür weniger. solange deine kleine ordentlich zunimmt, sollte es ausreichend sein.

wichtig ist, dass die windeln immer gut nass sind. ach ja, mir hat mal ne hebamme gesagt, wenn die fontanelle auf dem kopf eingedellt ist, fehlt dem baby flüssigkeit.

liebe grüße und genieße die stillzeit, die geht nämlich verdammt schnell vorüber

claudia + #baby niclas *16.06.05

Beitrag von muttiistdiebeste2 25.02.06 - 11:15 Uhr

Hallo Antje,

diese Frage kann man nicht so leicht beantworten, da jedes Kind anders ist. Ich schließe mich meiner Vorrednerin an: wenn dein Kind satt und zufrieden ist, die Windeln immer schön voll und die Gewichtszunahme in etwa der Normkurve entspricht (wird ja beim Kinderarzt regelmäßig gecheckt) dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Es scheint ja bei euch alles gut zu funktionieren - insofern sage ich nur WEITER SO

Du brauchst auch mit 6 Monaten nicht langsam abzustillen, ich selbst haben 11 Monate voll gestillt und stille jetzt mit 16 Monaten immer noch.

lg Ellen