Irgendwie läufts nit so gut... achtung lang

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von sternschnuppi84 25.02.06 - 11:05 Uhr

Hi an alle.
So nach langen Monaten bin ich auch endlich mal wieder da.
Aber nun mal gleich zum Thema.
Ich bin seit fast 9 monaten mit meinem freund zusammen und am anfang war alles noch so prikelnd. Doch mittlerweile is viel komisch geworden. Er zeigt mir nicht mehr wirklich seine liebe, ist auch oft sehr ignorant mir und meinen gefühlen gegenüber- einfach kalt. Ich liebe ihn wirklich sehr. Wir hatten gemeinsame Zukunftspläne von wegen zusammen ziehen und heiraten. Er sagt er will das noch alles sehr. Er bemüht sich auch arbeit zu finden, aber trotzdem fehlt mir so das gewisse Gefühl von geborgenheit in der Beziehung. Unser Sex ist sehr schön und wir versuchen viel neues. Aber in wie weit reicht es guten sex zu haben wenn man sich nicht geliebt fühlt. Kann auch einfach sein das es an mir liegt und ich manches zu eng sehe. Bin etwas kompliziert in ner Beziehung.#hicks
Wär nett wenn mir jemand nen rat gibt ohne mich rund zu machen. Mich belastet die Situation echt schwer und die Stimmung zwischen uns leidet.

Beitrag von lovley 25.02.06 - 20:55 Uhr

Schönen Abend!

Du machst einen großen Fehler, wie alle jungen Mädchen.
Du reitest auf Dingen herum die alltäglich und normal sind und nimmst dadurch deiner Beziehung die Besonderheit.
Lass deinen Partner mit deinen Kindereien in Ruhe.
Er ist ein Mann! Der sieht das wirklich anders als du! Der Unterschied Mann-Frau ist kein schlechter Witz. Das ist die pure Realität.
Wenn du weniger über diese ganz normalen Dinge nachkrübeln würdest und mehr daran denken würdest, wie lange ihr schon zusammenseid, das er dich liebt, das er sich eine gemeinsame Zukunft mit dir aufbauen will, dann würdest du viel glücklicher sein und deinen Freund nicht so auf die Nerven gehen!
Sei etwas ruhiger und befasse dich mehr mit deinem niedrigen Selbstwertgefühl. Wenn du einmal draufgekommen bist, warum du so ängstlich gegenüber deiner Partnerschaft bist, kannst du vieles ändern.
Noch dazu bist du jung! Du kannst dir erst mit den Jahren die nötige Reife aufbauen um mit dem normalen Leben auf du und du zu stehen.
Glaub mir! Einer jeden Frau ist es schon mehrere Male so wie dir ergangen. Wenn dein Selbstwertgefühl steigt, wirst du innerlich ruhiger und viel gelassener! Und das kommt alles mit der Reife.
Erst wenn du über den Dingen stehst, wird sich für dich etwas verändern.
Es ist auch klar das dir dein Partner kühler vorkommt, der schützt sich mit dieser Art vor deinen Beschuldigungnen und Fragen, die ja immer wieder kommen.
Sei bitte relaxter und genieße einfach das Leben.
Du hast eine längere Beziehung, du hast einen Partner der auf dich gut eingeht.
Nach den Schmetterlingen im Bauch, kommt etwas besseres! Etwas viel tieferes! Verhau dir das Gefühl nicht! Es ist wirklich normal!

Du bist einfach nur jung! Nichts anderes!

Alles Liebe, lovley