Frage an alle bereits Schwangeren...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bech 25.02.06 - 11:44 Uhr

Liebe ( werdenden ) Mami's !

habe desöfteren von Einnistungsblutungen gehört. Hat das jeder ? Ich habe meinen NMT am 02.03.. Habe nun seit einigen Tagen ein Ziehen in der linken Leistengegend. Das lese ich auch relativ oft. Aber Blutungen habe ich nicht. Was soll ich davon halten ?

Lieben Dank im Voraus !#danke

Beitrag von noreda1981 25.02.06 - 11:48 Uhr

Hallo Du,

also ich hatte keine Einistungsblutung und ich habe auch gehört das dies selten vorkommt.Wenn Du keine hast dann gehörst Du wohl zur Mehrzahl die keine Einistungsblutung hat.
Ich drücke meine #pro das es geklappt hat#pro#freu#pro!

Nori+#baby(16+6)

Beitrag von bech 25.02.06 - 11:52 Uhr

Danke für die schnellen Antworten und das Daumendrücken ! Muss ja noch mindestens 1 Woche hibbeln... Hoffentlich hats geklappt !#schwitz

Beitrag von bettina79 25.02.06 - 11:48 Uhr

Hallo,

als ich ss war hat ich auch in der Leistendgegend ein ziehen, dann kann es schon sein das du schwanger bist.

Dann drück ich dir schon mal die Daumen.

Gruß Bettina und Michelle 2j. und 20.ssw

Beitrag von haribo85 25.02.06 - 11:50 Uhr

Ich hatte keine Einnistungsblutung. Und an ein ziehen in der Leistengegend kann ich mich auch nicht erinnern (was aber auch daher kommen kann, dass ich vor lauter Prüfungsstress damals eh schon ständig Bauchschmerzen hatte #kratz )

LG Haribo + Klein-Leon 38/0

Beitrag von tagesmutti.kiki 25.02.06 - 12:03 Uhr

Hi,

ich hatte welche, war aber auch die 1.SS wo ich das hatte. 2 tage war ein bischen blutig brauner Schleim am Klopapier. Ziehen in der leistengegend hatte ich auch. Ich dachte meine Mens kommt;-)

Ich drücke dir die #pro

LG KiKi und Lainie SSW 31+3

Beitrag von lalouna 25.02.06 - 13:11 Uhr

Ich hatte auch keine Einnistungsblutung. Hatte aber ab NMT das Gefühl meine Tage würden kommen, weil ich da auch ein Ziehen und Ziepen hatte. Mein FA meinte dann, dass das auch immer ein sicheres Zeichen für eine SS sei. Das sin dann die Mutterbänder.

Ich drück dir ma die Daumen. #pro

LG

Sandra + Mini-Maus (SSW 27+6)

Beitrag von gurux 25.02.06 - 14:44 Uhr

Hallo!

Also ich hatte eine Einnistungsblutung, die ich auch fälschlicherweise für meine Mens gehalten habe. Der Zeitpunkt hat in etwa gestimmt, und das ganze hat auch an die drei Tage gedauert, und war sehr schwach.
Ich habe aber auch gehört, dass das eher selten ist.


LG,

Sandra + #baby (20. SSW)